Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Kanutour von Augustfehn nach Stickhausen

Start

Paddel-und-Pedalstation Augustfehn

Ziel

Paddel-und-Pedalstation Stickhausen

Beschreibung

weitere Infos, Tidezeiten und Reservierung von Mietkanus:

Touristik GmbH Südliches Ostfriesland

Paddel-und-Pedalzentrale

Ledastraße 10

26789 Leer

Tel.: +49 491 91969630

info@paddel-und-pedal.de

www.paddel-und-pedal.de

Wegbeschreibung

Vom Anleger der Paddel-und-Pedalstation Augustfehn aus startet die Tour - unbedingt bei Hochwasser - auf dem Augustfehnkanal. Ist der Wasserstand nicht hochgenug ist die Solschwelle kurz vor dem Zusammenfluss mit dem Aper Tief nicht zu passieren. Hierfür liegt unterhalb der Solschwelle ein weiterer Anleger zum Ein- und Aussetzen.

Kurz hinter diesem Anleger ist die Einmündung des Augustfehnkanals in das Aper Tief erreicht. Rechts halten. Nach der nächsten Flussbiegung gerade aus paddeln und den Nordloher Kanal links liegen lassen.

Von hier dieser Abzweigung aus ist es ca. 45min bis zum Pausenanleger Holtgast. Weitere 30min später ist der Pausenanleger Französischer Weg erreicht.

Nach diesem Anleger mündet der Aper Tief in die Jümme, hier rechts halten. Von nun an umfließt die Jümme den Ort Detern in einem weiten Bogen, ca. 1 Stunde bis zum Anleger der Paddel-und-Pedalstation Stickhausen, der vor einer großen weißen Klappbrücke am rechten Ufer liegt.

Routeninfo
  • Statusgeschlossen
  • Strecke11.03 km
  • Dauer03:00 h
  • Aufstieg0 hm
  • Abstieg0 hm
Ausrüstung

neben Kanu, Schwimmweste und Paddel

 

  • wasserdichte Tonne/Packtasche für Wertsachen
  • bequeme Kleidung
  • ausreichend Trinkwasser
  • je nach Wetterlage
    • Sonnencreme und Kopfbedeckung
    • Regenhose und -Jacke
  • Wechselbebekleidung und Handtuch
  • evtl. Brillenband

Sicherheitshinweise

Alle Teilnehmer sollten sicher schwimmen können.

Alkoholkonsum ist auch auf dem Wasser nicht erlaubt.

Abstand zu anderen Wasserfahrzeugen halten. Kanus sind immer ausweichpflichtig und werden von den Führern von Motorbooten mitunter schlecht gesehen.

Startzeit muss mit den Tidezeiten abgestimmt werden, damit keine Tour gegen die Strömung droht.

Anreise
Öffentliche Verkehrsmittel

vom Bahnhof Augustfehn mit BUS 689 Richtung "Ocholt Bahnhof, Westerstede" bis Haltestelle "Augustfehn Brüggemann". Von hier etwa 220m, ca 3 min Fußweg

Anfahrt

von BAB28 - Abfahrt 3 - Apen Remels

Richtung Augustfehn, ca. 1,8km rechts auf Stahlwerkstraße  weiter in Richtung Augustfehn. Am Kanal ca. 2,7km bis zur Ampelkreuzung, hier links Richtung Apen und gleich nach der Brücke wieder rechts in Steges Helgen. Straße am Kanal durch Siedlung bis zur Paddel-und-Pedalstation folgen.

 

aus Richtung Barßel / Oldenburger Münsterland / südl. Ammerland

in Nordloh über Saterlandstraße bis Ampelkreuzung in Augustfehn, hier rechts Richtung Apen und gleich wieder rechts in Steges Helgen, Straße am Kanal durch Siedlung bis zur Paddel-und-Pedalstation folgen.

 

aus Richtung Westerstede / Bad Zwischenahn

kurz vor Ampelkreuzung Augustfehn rechts in Steges Helgen, Straße am Kanal durch Siedlung bis zur Paddel-und-Pedalstation folgen.

Parken

Parken ist im Bereich der Paddel-und-Pedalstation nach Rücksprache mit dem Betreiber kostenfrei möglich

Weitere Infos und Links

Anbieter von Mietkanus (und Fahrrädern):

Paddel-und-Pedalstation Augustfehn

mehr Infos und Kontakt

 

Tidezeiten auf Anfrage in der Paddel & Pedalzentrale (Tel.: +49 491 91969630)

Besonderheiten

  • Streckentour

Kartenansicht