Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Kloster Route (27 km)

Start

Man kann bei jedem Knotenpunkt die Route starten

Ziel

Man kann bei jedem Knotenpunkt die Route beenden

Beschreibung

Die abwechslungsreiche Kloster-Route führt Sie aus dem belebten Zentrum Moormerlands durch die umliegende Kulturlandschaft des Fehns.

Radeln Sie unter dem sprichwörtlich „weiten Himmel Ostfrieslands“ durch Äcker und Wiesen, die teils mit Wallhecken gegen den allgegenwärtigen Wind geschützt sind und von hunderten Schlooten (Gräben) noch heute entwässert werden.

Folgen Sie Wieken und Kanälen, die Ihre Fantasie in die Geschichte der Besiedlung des einstigen Moores zurückführen. Diese Route steckt voller Faszination und tollen Kulturschätzen.

Erleben Sie per Rad die wunderbare Verbindung von Natur und Kultur.

Wegbeschreibung

Ortsteile: Hatshausen, Rorichmoor, Neermoor, Warsingsfehn, Jheringsfehn                                          

Knotenpunkte: 17-->32-->26-->25-->24-->22-->23-->99-->10-->8-->9-->5-->7-->77-->11-->14-->15-->17

Routeninfo
  • Statusgeschlossen
  • Strecke27 km
  • Dauer01:50 h
  • Aufstieg19 hm
  • Abstieg19 hm
Ausrüstung

regenfeste Kleidung, etwas Proviant, Fahrradhelm, Warnweste in den dunkleren Jahreszeiten, festes Schuhwerk, ein verkehrssicheres Fahrrad 

Sicherheitshinweise

Im Herbst und Winter könnten einzelne Streckenabschnitte rutschig, glatt oder vereist sein.

Anreise
Öffentliche Verkehrsmittel

Aus vielen Teilen Deutschlands und aus dem Ausland bietet die Deutsche Bahn durchgehende Verbindungen nach Ostfriesland an. Auch innerhalb Ostfrieslands bietet sich der Zug als Verkehrsmittel an. Am Hauptbahnhof in den nahegelegenen Städten Leer und Emden haben Sie anschließend die Möglichkeit, mit dem Bus zur Feriengemeinde Moormerland zu fahren. Fahrplanauskünfte gibt es im Internet unter www.vej-info.de.

 

Busfahrplan der Linie 481: Leer - Aurich

Busfahrplan der Linie 621:  Leer – Emden

 

Telefonnummer des Anrufbusses im Landkreis Leer: 0180-111 20 26

Weitere Informationen unter: http://www.anrufbus-leer.de/

Anfahrt

Über die Autobahnen A 28 und A 31 kommen Sie direkt zu der Feriengemeinde Moormerland.

 

Wenn Sie über die A 1 aus Richtung Hamburg/Bremen kommen, fahren Sie in Richtung Oldenburg (OL) und dann über die A 28 in Richtung Leer/Groningen. Am Autobahndreieck Leer fahren Sie auf die A 31 in Richtung Emden und fahren an den Ausfahrten “Veenhusen” (8) oder “Neermoor” (7) ab.

 

Aus Richtung Ruhrgebiet/Niederlande fahren Sie über die A 31. Ab Autobahndreieck Leer kommen Sie in Richtung Emden über die Ausfahrten "Veenhusen" (8) oder "Neermoor" (7) direkt zu uns.

Parken

Parkmöglichkeiten: Fehnjer-Zentrum, Parkplatz, Rudolf-Eucken-Straße 3, 26802, Moormerland

Besonderheiten

  • Streckentour
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch

Kartenansicht