Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Lathen 2: Festung Bourtange

Beschreibung

Eine landschaftlich abwechslungsreiche Tour mit einem lohnenden Ziel: Entlang der Ems und des Dortmund-Emskanals sowie entlang der deutsch-niederländischen Grenzen genießen Sie den Wechsel von offener Flur und Wäldern, von grünen Wiesen und dunklen Moorgewässern.

Höhepunkt des Rundkurses ist die Festung Bourtange, die seit 1580 über einen wichtigen Heer- und Handelsweg durch das ansonsten unwegsame Moor wachte. Bis ins 19. Jahrhundert spielte die Festung mit ihren Wällen und Wassergräben militärisch eine wichtige Rolle, wurde immer wieder verstärkt und erweitert – und niemals bezwungen. Während der vergangenen Jahrzehnte wurde Bourtange aufwendig restauriert und in den Zustand des Jahres 1742 zurückversetzt, der Zeit ihrer größten Ausdehnung.

Auch das Umland der Festung soll in seinen ursprünglichen Zustand versetzt werden: Entlang der Radtour sehen Sie große Flächen, die wiedervernässt werden, so dass sie sich in ursprüngliches Moor zurückverwandeln können.

Routeninfo
  • Statusgeschlossen
  • Strecke60.2 km
  • Dauer03:20 h
  • Aufstieg175 hm
  • Abstieg175 hm
Anreise
Öffentliche Verkehrsmittel

Infos zur Mobilität mit Bus, Bahn und Rad unter www.emsland-radexpress.de

Kartenansicht