Hauptinhalt der Seite anspringen

Papenburg Route 2 (Aschendorf-Herbrum)

Beschreibung

Erleben Sie die Weite des Moorgebiets östlich der Ems: Entlang der schnurgeraden Kanäle, die teilweise von den ersten Siedlern bereits vor Jahrhunderten angelegt wurden, führt der Weg zunächst in Richtung der Aschendorf-Moor-Siedlung und dann in weitem Bogen zurück zur Ems. Von der Höhe des Fahrradsattels aus haben Sie Einblick in zahlreiche, attraktive Gärten. Und entdecken auch einige Gärtnereien, denn rund in riesigen Gewächshäusern gedeihen hier Gurken und die bekannten „Papenburger Küchenkräuter“.

Auf dem weiteren Weg beobachten Sie bei gutem Wetter zahlreiche Segelflugzeuge. Die lautlosen Gleiter starten am Flugplatz „Alte Ems“, der jenseits des Flusses an einem der zahlreichen Altarme liegt.

Auf die Ems stoßen Sie dort, wo sich der Fluss und der Dortmund-Ems-Kanal für ein Stück des Weges trennen. Auf dem letzten Teilstück Ihrer Tour genießen Sie maritimes Flair – inklusive Ebbe und Flut, denn an der Schleuse Herbrum sind bereits die Tiden-Unterschiede deutlich zu sehen. Radeln Sie mit dem Strom, dann gelangen Sie zurück nach Aschendorf und in den historischen Ortskern. Wenn Sie es nicht schon vor dem Start angeschaut haben: Jetzt wäre die Gelegenheit, die Barock-Anlage Gut Altenkamp zu besichtigen.

Routeninfo
  • Statusgeschlossen
  • Strecke19.76 km
  • Dauer01:17 h
  • Aufstieg23 hm
  • Abstieg23 hm
Anreise
Öffentliche Verkehrsmittel

Infos zur Mobilität mit Bus, Bahn und Rad unter www.emsland-radexpress.de

Kartenansicht