Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Rad-Route Dörpen West

Beschreibung

In Dörpen radeln Sie über den Küstenkanal, dann über die Ems, am Fluss entlang nach Heede und weiter übers Land mit seinen zahllosen Kanälen und Gräben Richtung deutsch-niederländischer Grenze. Unterwegs entdecken Sie alle typischen Landschaften der Grenzregion: Urwüchsiges Moor im Naturschutzgebiet bei Neuheede, fruchtbare Weiden und Äcker auf abgetorften Flächen, Seen und Wälder. Jenseits der Grenze gibt es auch wiedervernässte Areale, auf denen neue Moore wachsen. Vor allem jedoch gibt es die einzigartige Festung Bourtange, die mit ihren sternförmigen Wassergräben jedem Angriff trotzen konnte. Heute empfängt die vollständig restaurierte Anlage Fremde gastfreundlich.

Gleich zwei Badeseen liegen am Weg: der Baggersee in Walchum und der Heeder See mit der Wasserski- und Freizeitanlage „blue bay“. Mutige lassen sich im Tempo der Seilbahn übers Wasser ziehen, andere beobachten das Treiben vom Strand-Café aus.

Zurück in Dörpen lässt sich der erlebnisreiche Tag mit dem Besuch der Papier-Erlebnis-Welt oder mit einer Pause im Marinapark Emstal abrunden.

Routeninfo
  • Statusgeschlossen
  • Strecke45.1 km
  • Dauer03:04 h
  • Aufstieg112 hm
  • Abstieg112 hm

Besonderheiten

  • Rundtour

Kartenansicht