Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Sperrwerk Route (30 km)

Start

Die Route kann an jeder Stelle beginnen

Ziel

Die Route kann an jeder Stelle enden

Beschreibung

Entdecken Sie die Feriengemeinde Moormerland- und das imposante Emssperrwerk.

Die größte Attraktion innerhalb der Gemeinde Moormerland ist das Emssperrwerk. Das Emssperrwerk verbessert den Küstenschutz und ermöglicht das Aufstauen der Ems zur Überführung der großen Meyer-Werft Kreuzfahrtschiffe.

Bei einer Rast am Sperrwerk können Sie den Schiffsverkehr aus nächster Nähe erleben und das Bauwerk mit einer Führung erkunden.

Eine Überführung der Kreuzfahrtschiffe der Meyer Werft ist immer ein sehenswertes Erlebnis. Am Emssperrwerk können Sie den Giganten ganz nah kommen! Mit etwas Glück, erleben Sie eine Überführung der Kreuzfahrtriesen mit.

Wegbeschreibung

Ortsteile: Gandersum, Oldersum, Rorichum, Neermoor, Rorichmoor, Tergast                                                                    Knotenpunkte: 8-->10-->72-->3-->76-->71-->1-->75-->2-->6-->7-->5-->9-->8

Routeninfo
  • Statusgeschlossen
  • Strecke30.13 km
  • Dauer02:00 h
  • Aufstieg18 hm
  • Abstieg18 hm
Ausrüstung

Festes Schuhwerk, regenfeste und windgeschütze Kleidung, etwas Proviant, ein Handy für Notfälle, Fahrradhelm, ggf. eine Warnweste, ein verkehrssicheres Fahrrad

Sicherheitshinweise

Im Herbst ist mit nasser und glatter Fahrbahn zu rechnen.

Anreise
Öffentliche Verkehrsmittel

Aus vielen Teilen Deutschlands und aus dem Ausland bietet die Deutsche Bahn durchgehende Verbindungen nach Ostfriesland an. Auch innerhalb Ostfrieslands bietet sich der Zug als Verkehrsmittel an. Am Hauptbahnhof in den nahegelegenen Städten Leer und Emden haben Sie anschließend die Möglichkeit, mit dem Bus zur Feriengemeinde Moormerland zu fahren. Fahrplanauskünfte gibt es im Internet unter www.vej-info.de.

 

Busfahrplan der Linie 481: Leer - Aurich

Busfahrplan der Linie 621:  Leer – Emden

 

Telefonnummer des Anrufbusses im Landkreis Leer: 0180-111 20 26

Weitere Informationen unter: http://www.anrufbus-leer.de/

Anfahrt

Über die Autobahnen A 28 und A 31 kommen Sie direkt zu der Feriengemeinde Moormerland.

 

Wenn Sie über die A 1 aus Richtung Hamburg/Bremen kommen, fahren Sie in Richtung Oldenburg (OL) und dann über die A 28 in Richtung Leer/Groningen. Am Autobahndreieck Leer fahren Sie auf die A 31 in Richtung Emden und fahren an den Ausfahrten “Veenhusen” (8) oder “Neermoor” (7) ab.

 

Aus Richtung Ruhrgebiet/Niederlande fahren Sie über die A 31. Ab Autobahndreieck Leer kommen Sie in Richtung Emden über die Ausfahrten "Veenhusen" (8) oder "Neermoor" (7) direkt zu uns.

Parken

Emssperrwerk, Zum Sperrwerk, 26802 Moormerland Alte Seilerei, Hinter der Bleiche 1, 26802 Moormerland

Besonderheiten

  • aussichtsreich
  • Streckentour
  • Rundtour

Kartenansicht