Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Stadt - Land - Fluss

Start

Meppen

Ziel

Meppen

Beschreibung

1. Tag : Meppen – Lindern, ca. 55 km
Individuelle Anreise nach Meppen. Kostenlose Parkmöglichkeit für PKW-Anreise ist vorhanden. Auf dem gut ausgebauten Geest-Radweg durchqueren Sie die ebenen Geestlandschaften vorbei an kulturell und historisch interessanten Dörfer über Apeldorn und Sögel. Dort sollten Sie sich das barocke Jagdschloss Clemenswerth nicht entgehen lassen. Über Werlte, vorbei an Großsteingräbern, geht es über Auen nach Lindern.
In unserem Pauschalangebot ist ein Abendessen (Exklusives 3-Gang-Menü) und Übernachtung / Frühstück in Mittelklassehotel enthalten.

2. Tag : Lindern – Lastrup, ca. 50 km
Nach dem Frühstück radeln Sie weiter entlang der "Boxenstopp-Route" durch das Oldenburger Münsterland über Dwergte, Mittelsten Thüle, vorbei an einem Kletterwald und einem Tierpark. Die Thülsfelder Talsperre, ein malerischer See mit schärenartigen Buchten und einem reichhaltigen gastronomischen Angebot lädt zum Verweilen ein.
Als Abendessen bieten wir Ihnen in unserer Pauschale ein 3-Gang-Landhaus-Lastrup-Schlemmermenü an. Ein Zimmer für die Übernachtung / Frühstück wird in einem komfortablen Landhaus gebucht.

3. Tag : Lastrup – Meppen, ca. 55 km
Gut ausgeruht radeln Sie auf dem Hasetal-Radwegenetz über Duderstadt mit seiner historischen Wassermühle nach Löningen. Dort empfehlen wir die Besichtigung der größten pfeilerlosen Saalkirche Deutschlands. Weiter geht es über die "ausgezeichnete" Hase-Ems-Tour, vorbei an einigen Kunstobjekten, durch eine wunderbare Flusslandschaft über Herzlake in die Kornbrennereistadt Haselünne. Die dort ansässige Kornbrennerei Berentzen, eine der größten Deutschlands, lädt Sie auf Voranmeldung gern zu einer Führung ein.

Zurück nach Meppen erfolgt die individuelle Abreise oder Sie buchen noch eine Zusatzübernachtung.

Wegbeschreibung

Hinweise zur Routenführung - Beachten Sie folgende Wegweisung:
Auf der Stadt-Land-Fluss Tour sind sie auf vier unterschiedlichen Radfernwegen unterwegs.

Geest-Radweg von Meppen bis Dwergte:
Ab Meppen folgen Sie zunächst dem Geest-Radweg, der Ems und Weser miteinander verbindet. Sie durchqueren die ebene Geestlandschaft, die zahlreiche Großsteingräber und Grabhügelfelder aufweist. Weitere Infos: www.geestradweg.de

Boxenstopp-Route von Dwergte bis Stedingsmühlen:
Ab Dwergte folgen Sie rund um die Thülsfelder Talsperre  der Boxenstopp-Route im Oldenburger Münsterland , die unter dem Motto Auftanken - Durchatmen - Wohlfühlen zahlreiche Boxenstopps zum ländlichen Einkehren und Einkaufen, Übernachten, Erholen und Erleben miteinander verbindet. www.boxenstopp-route.de

Stadt-Land-Fluss-Schild von Stedingsmühlen bis Löningen:
Ab Stedingsmühlen über Molbergen und Lastrup ist die Strecke bis nach Löningen mit dem Logo der Stadt-Land-Fluss-Route  ausgeschildert. Ebenfalls ist die "Schleife" bis Lindern und zurück mit diesem Logo gekennzeichnet.

Hase-Ems-Tour von Löningen bis Meppen:
Ab Löningen werden Sie auf der Hase-Ems-Tour unterwegs sein. Als einer der beliebtesten Radfernwege Deutschlands erleben Sie den idyllischen Fluss Hase von seiner schönsten Seite. www.hasetal.de

Routeninfo
  • Statusgeschlossen
  • Strecke163.04 km
  • Dauer37:06 h
  • Aufstieg473 hm
  • Abstieg472 hm
Anreise
Parken

Parkplätze
Bahnhof: Bahnhofstraße, 49716 Meppen
Freibad: An der Bleiche, 491716 Meppen

Weitere Infos und Links

Hasetal Touristik GmbH

Langenstraße 33

49624 Löningen

Telefon: 05432 / 599 599

E-Mail: info@hasetal.de

Web: www.hasetal.de

 

oder beim Verbund Oldenburger Münsterland

www.oldenburger-muensterland.de

 

Besonderheiten

  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • botanische Highlights

Kartenansicht