Hauptinhalt der Seite anspringen

TIM`s Hügel-Tour

Beschreibung

Warum Kurfürst Clemens August I. sein Jagdschloss ausgerechnet im Hümmling bauen ließ? Erleben Sie es selbst auf dieser Tour von der Ems in die reizvolle Hügellandschaft, die das Barock-Anwesen Clemenswerth umschließt. Auch ohne zu jagen, lassen Sie den Alltag hinter sich und entspannen beim Dahingleiten durch Felder und Wälder. Am Wegesrand entdecken Sie mystische Megalithgräber, die idyllische Wassermühle Bruneforth und schließlich das anmutige Schloss mit seiner einzigartigen sternförmigen Anlage. Bei einem geführten Rundgang und in den Ausstellungen des Emslandmuseums lernen Sie die Epoche des Barock und das höfische Leben des Kurfürsten kennen.

Auch wenn’s verlockend ist: Verweilen Sie nicht zu lange, denn auch auf dem Rückweg gibt es einiges zu sehen. Die einmalige Hüvener Mühle etwa, die sowohl Wind- als auch Wasserkraft nutzen kann. Oder das Königsgrab von Groß Berßen, die imposanteste Megalithanlage an der Hünengräberstraße des Hümmling. Der kurze Spazierweg verknüpft weitere Großsteingräber, die unsere Ur-Urahnen vor rund 5.000 Jahren errichteten. Kurz vor Meppen erreichen Sie die immerhin gut 1.000 Jahre alte St. Vitus-Kirche in Bokeloh. Auch ein Blick in die Alte Schule nebenan lohnt: Neben einem historischen Klassenzimmer gibt es eine kleine Ausstellung zu Otto Pankok. Der Künstler lebte und arbeitete einige Jahre im Emsland.

Routeninfo
  • Statusgeschlossen
  • Strecke67.35 km
  • Dauer04:21 h
  • Aufstieg224 hm
  • Abstieg222 hm
Anreise
Öffentliche Verkehrsmittel

Infos zur Mobilität mit Bus, Bahn und Rad unter www.emsland-radexpress.de

Weitere Infos und Links

Kartenansicht