Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Tour 16: Wesermarsch – Weites Land

Start

Rastede, Elsfleth

Ziel

Elsfleth, Rastede

Beschreibung

Durch den schönen Rasteder Schlosspark und den Hankhauser Wald gelangt man am hübschen Gut Barghorn vorbei nach Loy, wo man auch das Gut Loy sehen kann: ein ehemaliges Klostergut von Rastede, das 1596 neu errichtet wurde und später als ein Mustergut der Oldenburger Landwirtschaft galt. 1906 wurde der Bau in neogotischem Stil erneuert.
Die Moorstrecke durch Ipwege und Niederhörne sowie die Huntemarsch zeichnen sich durch lange gerade Straßen aus, die weite Landschaftsblicke über saftige Weiden und Kanäle freigeben. Richtung Elsfleth folgt der lange Abschnitt durch die Huntemarsch, auf dem man zum Elsflether Huntedeich gelangt, der nach Elsfleth hineinführt. Hier lohnt ein Abstecher in den historischen Ortskern: Das heutige Rathaus entstand 1623 unter Graf Anton Günther als Zollamt; denn Stadtrecht besitzt Elsfleth erst seit 1856. Im Hafen kann man das Schifffahrtsmuseum besuchen und mit etwas Glück den Dreimaster „Großherzogin Elisabeth“ liegen sehen. Die Ortschaft Dalsper wirkt fast wie ein Museumsdorf: Ein schönes Bauernhaus reiht sich ans andere; unverwechselbar das immer typische Arrangement mit dem vorgezogenen Nebenhaus.

Auf dem Wegabschnitt durch Bornhorst passiert man die Bornhorster Seen, die schon seit Jahrzehnten eine exzellente Naherholungsadresse zum Wandern, Baden und Segeln sind. Über den baumreichen Oldenburger Ortsteil Etzhorn und Wahnbek gelangt man wieder durch Loy zur Waldstrecke zurück nach Rastede.

Wegbeschreibung

Die gesamte Tour 16 "Wesermarsch - Weites Land" hat eine gute Ausschilderung und läuft über ein nummerisches System. Die Tour ist in beide Richtungen, gegen den Uhrzeigersinn mit einem roten Punkt versehen, ausgeschildert und der Radler kann die Tour in beide Richtungen fahren und mit anderen Touren kombinieren. Zudem geben die Zwischenwegweiser des Radverkehrssystem unterwegs die Richtung an.

Die genaue Wegbeschreibung können Sie dem GPX-Track entnehmen.

Routeninfo
  • Statusgeschlossen
  • Strecke63.18 km
  • Dauer04:00 h
  • Aufstieg36 hm
  • Abstieg23 hm
Ausrüstung

Es wird keine spezielle Ausrüstung benötigt. Zur Sicherheit kann ein Reparatur- und Pannenset mitgeführt werden.

Sicherheitshinweise

Die Route 16 "Wesermarsch - Weites Land" kann ohne jegliche Gefahren durchgeführt werden. Flache Landschaften und gut ausgebaute Radfahrwege ermöglichen eine problemlose Fahrt.

Anreise
Öffentliche Verkehrsmittel

Sie können bequem mit der Bahn an folgenden Bahnhöfen im Ammerland und in der Region anreisen.

Bahnhöfe: Leer, Augustfehn , Westerstede-Ocholt, Bad Zwischenahn, Oldenburg, Rastede

Die anderen Orte und Ortsteile können Sie problemlos mit Bus zu erreichen.

Anfahrt

A28 / A29/ A31

Ihre Anreise erfolgt mit dem PKW entlang der Autobahn A1 und A 29 bis nach Oldenburg und von Oldenburg weiter entlang der A 28 in Richtung Emden/Leer bis nach Westerstede.

Parken

Öffentliche und gebührenfreie Parkplätze finden Sie an vielen Start- und Zielpunkten an der Route.

Besonderheiten

  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich

Kartenansicht