Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Tour de Fries 6. Etappe (6/6)

Start

Jever

Ziel

Wilhelmshaven

Beschreibung

Die finale Etappe der „Tour de Fries“ führt von Jever zurück in die kreisfreie Stadt Wilhelmshaven. Die Route geht aus Jever heraus in Richtung ehemaliger Fliegerhorst Upjever und in die Stadt Schortens. Am Klosterpark - einem Kleinod mit uralten Bäumen und dem Umweltzentrum - vorbei, führt die Route durch den Ortskern der friesischen Kleinstadt Schortens. Durch den Ort Accum mit der noch funktionstüchtigen Accumer Mühle und vorbei am Golfplatz wird die Stadtgrenze nach Wilhelmshaven wieder passiert. Vorbei an der Burg Kniphausen und die Maade überquerende verläuft die „Tour de Fries“ durch den Stadtpark Wilhelmshavens in Richtung Heppenser Groden, dem Marinestützpunkt. Einen Einblick in das Marinearsenal bekommt man von der Jachmann-Brücke aus. Durch die Südstadt Wilhelmshavens leitet die „Tour de Fries“ zur Kaiser-Wilhelm-Brücke, dem Wahrzeichen Wilhelmshavens. Die Maritime Meile rund um den Großen Hafen bietet viel Sehenswertes. Dem Bontekai folgend gelangt man wieder zum Startpunkt der Reise.

Wegbeschreibung

Die Tour die Tour ist durchgängig mit dem Blau-Gelb-Grünen Logo beschildert. Die Plaketten sind in die Armwegweiser mit der grün/weißen Zielwegweisung eingeschoben.

Routeninfo
  • Statusgeschlossen
  • Strecke34.65 km
  • Dauer02:20 h
  • Aufstieg50 hm
  • Abstieg58 hm
Ausrüstung

Eine besondere Ausrüstung ist nicht erforderlich!

Sicherheitshinweise

Die Tour de Fries kann ohne besondere Sicherheitsvorkehrungen befahren werden.

Anreise
Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn: Jever Hbf erreichen Sie über Oldenburg (Oldb) Hbf bequem mit der Nordwestbahn. Informationen zur Fahrradmitnahme finden Sie hier.

Fernbus: Ab zahlreichen deutschen Städten gibt es Fernbus-Verbindungen nach Jever. Eine Fahrradmitnahme ist nach Verfügbarkeit möglich.

Anfahrt

Von Osten kommend: über Bremen - A28 Richtung Oldenburg - A29 Richtung Wilhelmshaven, am Wilhelmshavener Kreuz ab, über die B210 nach Jever

Von Süden kommend: über die A31 Richtung Leer - über die B70 und B72 nach Aurich - weiter über die B210 nach Jever

alternativ von Süden kommend: über die A1 via Osnabrück Richtung Oldenburg - am Dreieck Ahlhorner Heide auf die A29 Richtung Oldenburg/Wilhelmshaven - am Wilhelmshavener Kreuz ab, über die B210 nach Jever.

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen und die Pauschalangebote zur Tour de Fries finden Sie auf der Homepage der Friesland-Touristik Gemeinschaft. Oder rufen Sie uns an unter 0 44 21 / 91 300 17, wir beraten Sie gerne!

 

Homepage der Stadt Jever

Homepage der Stadt Schortens

Homepage der Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH

Besonderheiten

  • Etappentour

Kartenansicht