Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Wald-, Strand- und Wattritt auf der Insel Langeoog

Start

Reithalle E. Kuper

Ziel

Reithalle E. Kuper

Beschreibung

Strandes durch das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer. Ihre Vierbeiner erwarten huffreundliche Reitwege, teilweise sogar mit Sprüngen. Am Strand können die Pferde Ihre Hufe im heilenden Salzwasser baden. Eine der längsten Strecken führt zum Ostende. Je nach Wasserlage kann man am Strand oder entlang des Dünen- und Salzwiesengeländes zum Ostende reiten. Ein kleiner Zwischenstopp zur Stärkung von Pferd und Reiter kann z. B. bei der Meierei (Ausflugslokal, Dienstag Ruhetag) eingelegt werden. Vorbei an der Melkhörndüne und der Peilbake bietet diese Tour ein abwechslungsreiches Programm zwischen Strand- und Dünenlandschaft. Für diese Tour werden ca. 3-4 Stunden veranschlagt. Bitte beachten Sie die ausschließlich den Fußgängern und Radfahrern vorbehaltenen Wege.
Routeninfo
  • Statusgeschlossen
  • Strecke11.15 km
  • Dauer02:20 h
  • Aufstieg27 hm
  • Abstieg27 hm
Anreise
Anfahrt

Der Transport der Pferde erfolg per Anhänger mit dem Frachtschiff. Um mit dem Pferd auf die Insel zu kommen, muss der Pferdeanhänger bei der Schifffahrt in Bensersiel angemeldet werden. Tel. 04971-928927, Kosten ca. 150 € für den Transport mit dem Frachtschiff von Bensersiel bis Langeoog und zurück. Auf Langeoog angekommen wird der Anhänger von einem Spediteur zum Reitstall gebracht, da auf Langeoog ein allgemeines Kraftfahrzeugverkehrsverbot herrscht. Die Schleppgebühr für die Hin- und Rückbeförderung kostet ca. 50,00 €.

Besonderheiten

  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit

Kartenansicht