Wanderroute grün Lehe

Start

Struven Hus, Dorfstraße 34, 26892 Lehe

Ziel

Struven Hus, Dorfstraße 34, 26892 Lehe

Beschreibung

Mit dem Aufblühen der Natur draußen geht die Sehnsucht nach Bewegung an der frischen Luft vielfach einher. Auf den Spazierwegen im Emsland ist das in vielfältiger Weise möglich. Zum Beispiel auf der „Wanderroute grün“ rund um Lehe – eine rund dreistündige Tour mitten hinein in die wunderschöne Flusslandschaft der Ems. Feuchtwiesen und Weiden, Wallhecken und Wälder säumen den Weg, durchbrochen von Teichen und Heiden. Elf „Lebensraumtafeln“ weisen die Spaziergänger auf entdeckungswürdige Details hin und erläutern die Besonderheit der jeweiligen Landschaft.

Gestartet wird am Struven Hus, Dorfstraße 34 in Lehe, Richtung Norden an der Dorfstraße entlang. Sobald die beidseitige Bebauung endet, schwenkt die Tour nach links ins freie Feld, wieder Richtung Norden bis zum Goldfischdever – einem Seitenarm der Ems. Nach rechts geht es hier weiter am Wasser entlang, bis durch einen Zipfel des Forstes Arenberg die B70 und damit die Brücke über den Emsarm erreicht wird.  Kaum überquert heißt es wieder rechts abbiegen („Zum Block“) und dem Wasser gefolgt, bis die Straße „Devermühlen“ kreuzt. Ab hier Richtung Süden wandern, wieder zunächst durch das freie Feld, dann aber eine längere Strecke durch den Arenberg´schen Forst, bis an dessen Ende der Montaniagraben überquert und wird und ein kleiner „Rechts-Links-Schwenk“ zurück an den Goldfischdever führt. Von der Brücke Breewiesenweg führt die Tour nach links über den Höttkepoal und in einem Bogen südwärts zum Küstenkanal. Nur ein kurzes Stück am Kanal entlang und schon geht es nach rechts in den Schulbrink, der geradewegs nach Norden führt. Vor der B 401 noch einmal links durch die Leher Wiesen, dann rechts einschwenken und weiter Richtung „Flüte“; kurz hinter der Siedlung wird die Dorfstraße erreicht. Mit ihr kommt das Ziel in den Blick.

Wem dieser Gang noch nicht genug war, könnte jetzt einen Abstecher zur Leher Pünte machen – ein Steinwurf, im Vergleich zur absolvierten 13 Kilometer langen Strecke.

Kartenansicht