Angeln auf Borkum

Borkum

Auf Borkum ist Angeln von den Buhnen (begehbare Wellenbrecher, die ins Meer ragen), im Hafen und auf Angelfahrten möglich.

Freies Fischen in den Küstengewässern ist auf Borkum an den folgenden Stellen möglich: Von den Buhnen (begehbare Wellenbrecher, die ins Meer ragen) und im Hafen. Mögliche Fische sind Aal, Dorsch, Knurrhahn (Seeteufel), Scholle (Butt), Makrele und Grundhai. Darüber hinaus können im Watt Krabben gefischt werden. Für das Vereinsgewässer (Hoppschloot) des Sportfischervereins Borkum ist eine Gastkarte erforderlich.

Angeln auf Borkum mit mobiler Einschränkung

Das Borkumer Angelgewässer bietet einen Angelplatz, der speziell für mobileingeschränkte Menschen ausgerichtet ist. Personen mit Handicap können dort mit einer Begleitperson angeln.
Ein Informationsvideo zum behindertengerechten Angelplatz können Sie sich unter www.sportfischer-borkum.de anschauen.

Und wo auf Borkum genau?