Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Traditionsschiff "Prinz Heinrich"

Leer (Ostfriesland)

Herzlich Willkommen an Bord des Traditionsschiffes "Prinz Heinrich".

Der Verein "Traditionsschiff Prinz Heinrich" hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Dampfschiff wieder in den Originalzustand des Jahres 1909 zu versetzen. Im Jahre 2013 wurde das Schiff als nationales Kultur-Denkmal eingestuft.

Das Traditionsschiff, das seinerzeit auf der weltbekannten Papenburger Meyer-Werft vom Stapel lief, hat seinen festen Liegeplatz als maritimer Botschafter Ostfrieslands, an der Wilhelm-Klopp-Promenade in Leer eingenommen.
Sie unternimmt Fahrten z. B. nach Borkum und Papenburg und zu Dampfschifftreffen. Auch wird sie gern für Geschäfts- und Familienfeiern genutzt.

Das Schiff kann in der Regel montags und mittwochs zwischen 08.00 Uhr und 12.00 Uhr besichtigt werden. Auf Grund der ehrenamtlichen Tätigkeit sind Abweichungen möglich.
Ein Fahrplan für die Ausflüge finden Sie hier. Die Fahrkarten können online oder in der Tourist-Information, Ledastr. 10 in Leer erworben werden

Kontakt

Traditionsschiff "Prinz Heinrich"

Wilhelm-Klopp-Promenade
26789 Leer (Ostfriesland)
Deutschland

Tel.: 0491 - 1 37 96
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Öffnungszeiten

Eine Besichtigung des Schiffes ist in der Regel montags und mittwochs zwischen 08.00 Uhr und 12.00 Uhr möglich. Auf Grund der ehrenamtlichen Tätigkeit sind Abweichungen möglich.

Preisinformation

Der Eintritt für eine Besichtigung ist frei, der Verein würde sich aber über eine kleine Spende freuen.
Fahrpreise finden Sie unter https://prinz-heinrich-leer.de/veranstaltungen-fahrten/fahrten/

Und wo in Leer (Ostfriesland) genau?

Übernachten in Leer (Ostfriesland)?

Mehr Übernachtungsmöglichkeiten anzeigen

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen

Ostfriesland - Nordsee, Küste, Binnenland

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Flankiert von den Maritimen Städten Emden und Wilhelmshaven umfasst die ostfriesische Halbinsel das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in deren Mitte aufgereiht wie auf einer Perle die Sieben Nordseeinseln liegen: Borkum, Norderney, Juist, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum und Wangerooge.

Aktiv die Region entdecken können sie beim Radurlaub oder beim Wandern in Ostfriesland. Für Sportbegeisterte Gäste bieten die Nordseestrände und Badeseen zahlreiche Möglichkeiten. Auch ein Urlaub mit dem Hund, auf dem Bauernhof oder mit der Familie lassen sich gut erleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der Nordsee bis zur Park- und Gartenlandschaft Ammerland laden zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Leuchtürme, Kirchen/Orgeln, Burgen und Schlösser sowie Mühlen.