Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü
Das größte Angebot in ganz Ostfriesland und der Nordsee:Ferienwohnungen und Hotels in Ostfriesland verfügbar

Drinnen und Draußen: Am Sonntag in Ostfriesland aktiv

Inseln, Küste, Binnenland - Ostfriesland bietet vielseitige Aktivitäten für Groß und Klein. Neben zahlreichen Aktivitäten an der frischen Luft, gibt es Indoor-Möglichkeiten, um sich auch bei schlechtem Wetter richtig auszutoben. Sämtliche Aktivitäten in unserer Übersicht sind an Sonntagen regelmäßig geöffnet. Viel Spaß!

Paddel und Pedal

Unter dem Motto "Hier starten und dort abgeben" können an 18 Paddel- und Pedalstationen Fahrräder und Kanus gemietet werden. Bestaunen Sie die malerische Landschaft und erleben Sie Ostfriesland aus unterschiedlichen Perspektiven.

Zu Paddel und Pedal

Historische Fahrradroute in der Gemeinde Apen

Start

Apen, Augustfehn, Klauhörn, Hengstforde, Aperberg, Godensholt, Nordloh, Tange

Ziel

Apen, Augustfehn, Klauhörn, Hengstforde, Aperberg, Godensholt, Nordloh, Tange

Beschreibung

Die ca. 48 km lange Entdeckungstour durch die Gemeinde Apen steht ganz unter dem Motto: „Aper Vereine erzählen Geschichte(n)“. Dreizehn spannende Geschichten von den unterschiedlichsten ortsansässigen Vereinen können auf verschiedenen Infotafeln erfahren werden. Die hervorragend radelbare Route führt über gut ausgebaute und ruhige Straßen durch kleine Ort- und Bauernschaften bis hin zu interessanten historischen Plätzen. Die idyllische Landschaft entlang der Route lässt sich wunderbar genießen.

Wegbeschreibung

Als Symbol für die historische Radroute wurde eine Lanze gewählt, wie sie auch die Skulptur von Apens Ritter Herbord auf dem Rathausmarkt trägt. Abgebildet ist die Lanze auf etwa 260 Orientierungsschildchen. Die genaue Routenführung können Sie dem GPX-Track entnehmen oder sich ganz bequem mit der App "Grenzenlos aktiv" navigieren lassen.

Routeninfo
  • Statusgeöffnet
  • Strecke48.03 km
  • Dauer03:10 h
  • Aufstieg11 hm
  • Abstieg9 hm
Sicherheitshinweise

Die historische Fahrradroute kann ohne jegliche Gefahren durchgeführt werden. Flache Landschaften und gut ausgebaute Radfahrwege ermöglichen eine problemlose Fahrt.

Anreise
Parken

Öffentliche und gebührenfreie Parkplätze finden Sie an vielen Start- und Zielpunkten an der Route.

Besonderheiten

  • Rundtour

Kartenansicht

Was Sie vielleicht auch interessieren könnte: