Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü
Das größte Angebot in ganz Ostfriesland und der Nordsee:10.000 Ferienwohnungen und Hotels in Ostfriesland verfügbar

Ein Paradies für Vögel und Vogelbeobachtungen

Das Wattenmeer ist eines der wichtigsten Feuchtgebiete für Watt- und Wasservögel der Welt. Die Vögel nutzen den großen Nahrungsreichtum des Wattenmeeres, um sich Energiereserven für bis zu 5.000 km weite Flugstrecken anzufressen, zu brüten, zu mausern oder zu überwintern.

Alle Angebote im Überblick


Was Sie auch interessieren könnte

Faszination Wattenmeer

Faszination Wattenmeer

Nirgendwo auf der Welt hat sich unter dem Einfluss der Gezeiten eine vielfältigere Landschaft entwickelt, die sich noch heute immer wieder verändert. Lernen Sie das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer hautnah kennen und gehen Sie mit Wattwurm & Co. auf Tuchfühlung.

Blühende Rhododendren am Wegesrand in Westerstede

Parks und Gärten

In Ostfriesland werden Gartenträume wahr: Üppige Rhododendronhaine in der Ammerländer Parklandschaft, romantische Schlossparks, liebevoll gestaltete Bauerngärten und jede Menge Veranstaltungen rund ums Beet, lassen die Herzen von Gartenfreunden höher schlagen!

Außenansicht des "Mühlenhof" in Großefehn

Fehngebiete

Schnurgerade Kanäle, weiße Klappbrücken, historische Fehnhäuser oder auch die prächtigen Windmühlen - das ist das typische Erscheinungsbild von Fehngebieten. Das Fehngebiet erstreckt sich über das südliche Ostfriesland und reicht von der Ems bis ins Ammerland.

Moore und Seen

Moore und Seen

Moore begannen sich in Ostfriesland  mit dem Ende der Eiszeiten zu bilden. Viele Ortsnamen und die schnurgerade Fehnkanäle zeugen noch heute von der Moorkolonisierung. Moorlehrpfade, Museen und geführte Moorwanderungen geben spannende Einblicke in die einzigartige Moorlandschaft Ostfrieslands.