Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü
Fahrradfahrer auf einem Weg im Rhododendronpark in Wiefelstede-Gristede
Suchen & Buchen:Radfreundliche Unterkünfte in Ostfriesland

Entdecken Sie die Orte an der Ammerlandroute

Die Orte an der Ammerlandroute sind vielseitig. Bad Zwischenahn liegt direkt an der Perle des Ammerlandes dem Zwischenahner Meer, Westerstede wird auch liebevoll die Rhododendronstadt genannt, Rastede ist mit Parlais und malerischen Parkanlagen herrschaftlich, in Apen spüren Sie bereits den Übergang zum ostfriesischen Fehngebiet, Wiefelstede ist der waldreichste Urlaubsort der Parklandschaft Ammerland und Edewecht liegt in einer ursprünglichen Moorlandschaft mit vielen Mühlen.

Zu Westerstede wechseln
Restauriertes Bauernhaus in Westerstede mit Nebengebäuden

Westerstede

Im Herzen des Ammerlandes liegt Westerstede. Die Rhododendronstadt zieht alle vier Jahre Menschen von überall zu der berühmten "Rhodo" an. Auch bei Radfahrern und Wanderern ist Westerstede sehr beliebt. 

Zu Wiefelstede wechseln
Blühende Rhododendron an einem Weg im Rhododendronpark in Wiefelstede-Gristede

Wiefelstede

Wiefelstede - ein Paradies für Familien. In der waldreichsten Gemeinde Ostfrieslands mit Badeseen, Frei- und Hallenbädern und einer weiten Landschaft lässt sich ein erholsamer Familienurlaub perfekt verbringen

Zu Rastede wechseln
Bunte Blüten von großen Rhododendren, grüne Bäume im Hintergrund

Rastede

Rastede, eine attraktive Einkaufsstadt mit einem wunderschönen, historischen Ortskern. Entspannen Sie bei einem Spaziergang durch den Schlosspark und lassen Sie die Seele baumeln.

Zu Bad Zwischenahn wechseln
Buntes Blumenbeet am Ufer des Zwischenahner Meer

Bad Zwischenahn

Die Perle des Ammerlandes - das Zwischenahner Meer - prägt die Landschaft Bad Zwischenahns. Wassersportler, Naturliebhaber und Individualisten können ihren Urlaub hier in vollen Zügen genießen und sich von den vielen Rhododendren bezaubern lassen.

Zu Edewecht wechseln
Außenansicht der Wallholländer-Mühle Westerscheps in Edewecht

Edewecht

Die Gemeinde Edewecht liegt in einer urwüchsigen Landschaft durchzogen von einem idyllischen Flusslauf. Die Moore, besonders das Fintlandsmoor, sind noch in ihrer urprünglichen Form und magischen Schönheit erhalten.

Zu Apen wechseln
Hengstforder Mühle in Apen in Ostfriesland

Apen

Die Gemeinde Apen ist geprägt durch eine Vielzahl an Wasserläufen, einer wundervollen Parklandschaft mit Rhododendrongärten, weiten Wiesen und Kornfeldern. Rund um die vielen kleinen Dörfer kann man noch Natur und Ursprünglichkeit genießen.


Was Sie vielleicht auch interessieren könnte

Zu Gulfhöfe und Bürgerhäuser wechseln
Gulfhöfe und Bürgerhäuser

Gulfhöfe und Bürgerhäuser

Gulfhöfe prägen wesentlich das Bild der Kulturlandschaft an der Nordseeküste und messen sich in ihrer räumlichen Größe durchaus mit Kirchen und Schlössern. 

Zu Burgen und Schlösser wechseln
Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

Besuchen Sie die Überreste aus der aufregenden Geschichte Ostfrieslands, tauchen Sie ein in die Zeit der Häuptlinge oder spazieren Sie durch herrliche Schlossgärten.

Zu Parks und Gärten wechseln
Glockenturm der St.-Petri-Kirche in der Rhodoausstellung in Westerstede

Parks und Gärten

Herrschaftlich in Ostfrieslands Schlossparks oder zwischen üppigen Rhododendrenhainen im Ammerland flanieren. Entdecken Sie Ostfrieslands Parklandschaft

Zu Mühlen wechseln
Blauer Himmel, Wolken und Sonnenschein über den Zwillingsmühlen von Greetsiel

Mühlen

Entdecken Sie die einzigartige Mühlenlandschaft Ostfrieslands! Knapp die Hälfte des um 1900 erreichten Mühlenbestandes von 174 Mühlen ist noch erhalten!