Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumahubermedia_domain_model_poi' (36 chars)
Debug
'tx_takumaoutdooractive_domain_model_tour' (40 chars)
Debug
'tx_takumaoutdooractive_domain_model_tour' (40 chars)
Debug
'tx_takumaoutdooractive_domain_model_tour' (40 chars)
Debug
'tx_takumaoutdooractive_domain_model_tour' (40 chars)
Debug
'tx_takumaoutdooractive_domain_model_tour' (40 chars)
Debug
'tx_takumaoutdooractive_domain_model_tour' (40 chars)
Debug
'tx_takumaoutdooractive_domain_model_tour' (40 chars)
Debug
'tx_takumaoutdooractive_domain_model_tour' (40 chars)
Debug
'tx_takumaoutdooractive_domain_model_tour' (40 chars)
Radurlaub Ostfriesland: Routenplaner Friesischer Heerweg

Friesischer Heerweg

Beschreibung

Der „Friesischen Heerweg“ ist eine Fahrt durch die Geschichte unseres Landes. An ihm finden sich die ältesten Spuren menschlicher Besiedlung und die Natur hat die Wegführung bestimmt. Nur auf dem erhöhten Geestrücken war in grauer Urzeit, wenn auch zeitweilig mit großen Problemen, zu allen Jahreszeiten ein Vorankommen möglich.Nicht nur die Heerführer und Kaufleute, auch die Bauern, Priester, Bettler und Dirnen mussten diesen Weg nehmen, weil eben nicht die Kunst und Laune der Menschen, sondern allein die Natur wegweisend war.Heute sind die Spuren dieser Zeit am Wege erkennbar wie Hünengräber, Burgen und Kirchen in großer Zahl. Kaum eine andere Region hat auf relativ engen Raum eine vergleichsweise abwechslungsreiche Kultur-, Landschafts-, Tier- und Pflanzenvielfalt aufzuweisen.Diese uralte Völkerstraße zum Meer, die auf das 8. Bis 10. Jahrhundert datiert werden kann, begann in „Omersburg“, dem heutigen Oldenburg und endet auf dem letzten Ausläufer der Geest bei der Stadt Jever.

Wegbeschreibung

Tourenvorschlag: Vom Bürger- und Gästehaus an der „Friedeburger Hauptstrasse“ wenden wir uns in Richtung Wittmund und biegen nach kurzer Fahrt in den „Strooter Weg“ ein und folgen dem Verlauf bis „Friedeburger Mickenbarger Weg“. Jetzt rechts abbiegen und der Straße folgen bis zur „Heseler Straße“, wo es links in Richtung Wiesede weitergeht, vorbei an der Amerika-Hütte bis zum „Auricher Weg“ in Wiesede.

Den „Auricher Weg“ rechts folgen und nach ca 250m links in die „Wieseder Dorfstraße“ einbiegen. Vorbei am Dorfplatz Wiesede, dem Ökohof  und der Alten Schmiede geht es links in die „Ziegeleistraße“ in Richtung Wiesmoor bis zum „Klinger Weg“. Der „Klinger Weg“, später „Ulmenweg“, führt vorbei an dem Biotop Lehmweide bis vor den „Nordgeorgsfehnkanal“. Jetzt links entlang des Kanals bis zur nächsten Brücke, wo es rechts über die Brücke und dann geradeaus in den „Resedaweg“ geht. Der Beschilderung zum Torf- und Siedlungsmuseum folgen. Hiernach geht es ein Stück zurück und dann in Richtung Blumenhalle Wiesmoor.

Von Hier links dem Verlauf der „Dahlienstraße“ folgen bis die Straße „Neuer Weg“ kreuzt.  Rechts der Straße folgen und nach 70m links in die Straße „Am Stadion“ einbiegen und folgen bis zur „Hauptstraße“. Jetzt die Strasse überqueren und links nach ca. 50m stadteinwärts rechts in der „Fingerhutweg“ einbiegen. Am Ende der Straße beginnt ein Radweg dessen Verlauf folgen. Durch Landwirtschaftliche Flächen und später über den 27-Loch-Golfplatz bis zu „Rhododendronstraße“ fahren. Der „Rhododendronstraße“ links folgen, geradeaus über die Vorfahrtstraße und über die Kanalbrücke. Hinter dem Kanal rechts abbiegen bis der „Fasanenweg“ einmündet. Dem „Fasanenweg“ bis zum „Birkhahnweg“ folgen, rechts abbiegen bis zum „Rebhuhnweg“, weiter links bis zur nächsten Kreuzung. Links dem Verlauf der Asphaltstraße („Hochmoorweg“) folgen bis der „Bentstreeker Kielweg“ (Schotterweg) links abgeht.

Der Schotterweg geht in eine Asphaltstraße über und nennt sich hier „Friedhofsweg“. Geradeaus bis zum Ende. Die kreuzende „Mullberger Straße“ rechts bis zur nächsten Wegeinmündung auf der linken Seite folgen. Links in den „Dreibrückenweg“ einbiegen und dem Verlauf folgen bis zur nächsten Weggabelung. Hier links halten. Dem Weg „Hohelucht“ und später „Kleeverblatt“ folgen bis zur „Bentstreeker Straße“  Auf dem Radweg links entlang der „Bentstreeker Straße“ in Richtung Marx fahren. In Marx links entlang der B437, vorbei am Dorfplatz Marx später entlang der B436 in Richtung Friedeburg bis zum Ausgangspunkt fahren.

Kartenansicht

Unterkünfte

Westerstede
Westerstede

Westerstede

Im Herzen des Ammerlandes liegt Westerstede. Die Rhododendronstadt zieht alle vier Jahre Menschen von überall zu der berühmten "Rhodo" an. Auch bei Radfahrern und Wanderern ist Westerstede sehr beliebt. 

Uplengen
Uplengen

Uplengen

Mühlen, Schleusen und Fehnkanäle sowie eine schöne Naturlandschaft gibt es in Uplengen zu sehen. Für Radfahrer und Wanderer genau das richtige Ziel. Die Naherholungsanlage Großsander bietet Möglichkeiten zum Wassersport. 

Jümme
Jümme

Jümme

Naturverbundene und Abenteuerlustige sind im "Zweistromland" zwischen Leda und Jümme genau richtig. Der Jümmesee lädt zum Schwimmen und Angeln ein. Die Natur kann man auch bei einer gemütlichen Radtour genießen. 

Hesel
Hesel

Hesel

Bezaubernd und liebenswürdig - so kann man land und Leute in Hesel beschreiben. Hesel ist ideal für Rad- und Wanderurlauber. Neben dem Heseler Wald sollte man auch Gut Stikelkamp und die Holtlander Mühle gesehen haben. 

Moormerland
Moormerland

Moormerland

Die reizvolle Fehnlandschaft mit ihren langgezogenen Kanälen, Wieken und typischen Klappbrücken ist ideal für Familien, Naturliebhaber, Rad- und Aktivurlauber. Einen Besuch ist vor allem das Ems-Sperrwerk wert. 

Emden
Emden

Emden

Emden ist ein wahres Kleinod in Ostfriesland. Früher bestimmte Meer und Hafen die Geschicke der Stadt, heute können bei einem Stadtbummel historische Boote im Hafen bestaunt oder eine Grachtenfahrt unternommen werden. 

Südbrookmerland
Südbrookmerland

Südbrookmerland

Südbrookmerland, das steht für Radfahren, Wassersport und eine wunderschöne Landschaft, geprägt durch Kirchen und historische Mühlen. Das Highlight der Feriengemeinde ist das Große Meer.

Aurich
Aurich

Aurich

Aurich, eine Region mit Wohlfühlcharakter und Kleinstadtflair, wo man den Alltag hinter sich lassen kann. Im Herzen Ostfrieslands liegt die Residenzstadt mit ihrem traumhaften Radwanderwegnetz und der gemütlichen Innenstadt. 

Großefehn
Großefehn

Großefehn

In Großefehn kann man die Fehnlandschaft entlang herrlicher Wander-, Rad-,  und Reitwege genießen. Eine weitere Besonderheit sind die fünf historischen Windmühlen, die Großefehn zum "Fünf-Mühlen-Land" machen. 

Wiesmoor
Wiesmoor

Wiesmoor

Der Luftkurort Wiesmoor wird auch die "Blüte Ostfrieslands" genannt. In vielen Parks, Gärten und der Blumenhalle kann man die große Blumen-Vielfalt betrachten. Darüber hinaus bietet Wiesmoor viele Aktivitäten für Groß und klein. 

Friedeburg
Friedeburg

Friedeburg

Das grüne Tor zur Nordsee, so wird der Erholungsort Friedeburg auch genannt. Weite Grünflächen und eine Wallheckenlandschaft bieten Ruhe und Entspannung. Friedeburg ist sowohl traditionsbewusst als auch weltoffen. 

Wittmund
Wittmund

Wittmund

Die gemütliche Kreisstadt Wittmund ist ein beliebter Anlaufpunkt. Als perfekte Ergänzung zu Seeluft, Nordsee und Wattenmeer inmitten der ostfriesischen Halbinsel bietet die alte Häuptlingsstadt täglich neue, typische Erlebnisse. 

Jever
Jever

Jever

Als friesisch herbe Schönheit präsentiert sich das schmucke Städtchen Jever. Mittelpunkt von Jever ist das herrschaftliche Schloss mit Schlossmuseum umgeben vom wunderschönen Schlossgarten mit dem "Mariengang".

Schortens
Schortens

Schortens

Schortens ist eine liebenswerte, friesische Kleinstadt. Ein optimales Netz landschaftlich schöner Fahrrad- und Wanderwege lassen diesen Ort zu einem beliebten Urlaubsziel werden. 

Sande
Sande

Sande

Sande ist geprägt von seinen fünf historischen Kirchen, den Mühlen und dem schönen Schloss Gödens mit seinem idyllischen Schlosspark. Hier können Sie sich erholen und die Seele baumeln lassen. 

Zetel
Zetel

Zetel

Die einmalige Landschaft des Südlichen Frieslandes mit den unglaublich natürlichen Landschaftsformen der Marsch, der Geest, des Moores, der Küste und des einzigartigen Waldgebietes lassen das Radlerherz höher schlagen. 

Bockhorn
Bockhorn

Bockhorn

Erleben Sie zu Fuß die einzigartige Vielfalt und unberührte Natur des Neuenburger Urwaldes. Unter kundiger Führung sehen Sie bis zu 800-jährige Eichen und erfahren von alten Sagen über dieses besondere Naturschutzgebiet. 

Wiefelstede
Wiefelstede

Wiefelstede

Wiefelstede - ein Paradies für Familien. In der waldreichsten Gemeinde Ostfrieslands mit Badeseen, Frei- und Hallenbädern und einer weiten Landschaft lässt sich ein erholsamer Familienurlaub perfekt verbringen

Rastede
Rastede

Rastede

Rastede, eine attraktive Einkaufsstadt mit einem wunderschönen, historischen Ortskern. Entspannen Sie bei einem Spaziergang durch den Schlosspark und lassen Sie die Seele baumeln.

Bad Zwischenahn
Bad Zwischenahn

Bad Zwischenahn

Die Perle des Ammerlandes - das Zwischenahner Meer - prägt die Landschaft Bad Zwischenahns. Wassersportler, Naturliebhaber und Individualisten können ihren Urlaub hier in vollen Zügen genießen und sich von den vielen Rhododendren bezaubern lassen.

Friedeburg - Sternroute 10 - "Ins Jeverland"
Friedeburg - Sternroute 10 - "Ins Jeverland"

Friedeburg - Sternroute 10 - "Ins Jeverland"

Friedeburg - Sternroute 3 - "Blumen und Mehr"
Friedeburg - Sternroute 3 - "Blumen und Mehr"

Friedeburg - Sternroute 3 - "Blumen und Mehr"

Friedeburg - Sternroute 4 - "Durch Geest und Marsch"
Friedeburg - Sternroute 4 - "Durch Geest und Marsch"

Friedeburg - Sternroute 4 - "Durch Geest und Marsch"

Friedeburg - Sternroute 5 "Kaffeefahrt"
Friedeburg - Sternroute 5 "Kaffeefahrt"

Friedeburg - Sternroute 5 "Kaffeefahrt"

Friedeburg - Sternroute 6 - "Ins Moor"
Friedeburg - Sternroute 6 -  "Ins Moor"

Friedeburg - Sternroute 6 - "Ins Moor"

Friedeburg - Sternroute 7 - "Die Herrlichkeit Gödens"
Friedeburg - Sternroute 7 - "Die Herrlichkeit Gödens"

Friedeburg - Sternroute 7 - "Die Herrlichkeit Gödens"

Friedeburg - Sternroute 8 - "Kleine Kirchenroute"
Friedeburg - Sternroute 8 - "Kleine Kirchenroute"

Friedeburg - Sternroute 8 - "Kleine Kirchenroute"

Friedeburg - Sternroute 9 - "Energie und Technik"
Friedeburg - Sternroute 9 - "Energie und Technik"

Friedeburg - Sternroute 9 - "Energie und Technik"