Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Tagestour auf der Dollard Route - Rund um das Oldambtmeer und am Dollart entlang

Start

Hotel "In den Stallen", Oostereinde 10, 9672 TC Winschoten

Ziel

Hotel "In den Stallen", Oostereinde 10, 9672 TC Winschoten

Beschreibung

Das Hotel „In den Stallen“, direkt vor den Toren der Stadt Winschoten, bietet sich als Startpunkt an. Folgen Sie von hier aus der Dollard Route über die Orte Beerta und Drieborg bis nach Nieuwe Statenzijl direkt an der Grenze. Hier können Sie am „Kiekaaste“, einem großen Holzhaus auf Stelzen mitten im Watt, eine Pause einlegen. Von hier aus fahren Sie bis nach Termunterzijl. Es lohnt sich ein Stopp am Seehundbeobachtungspunkt in der Nähe des Besucherzentrums „Reiderhove“. In Termunterzijl angekommen können sie in einem der zahlreichen Restaurants eine Pause einlegen bevor Sie dann weiter Richtung Winschoten fahren. Die Tour führt Sie über teils ruhige und idyllische Radwege durch die Orte Woldendorp, Nieuwolda und Scheemda bis nach Winschoten. Danach fahren Sie durch das Stadtzentrum von Winschoten mit seinen zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten. Die Dollard Route führt Sie zurück zum Startpunkt, wo Sie zum Abschluss im dazugehörigen Restaurant essen oder einen Kaffee genießen können.
Routeninfo
  • Statusgeschlossen
  • Strecke68.74 km
  • Dauer04:36 h
  • Aufstieg14 hm
  • Abstieg14 hm
Sicherheitshinweise

Beachten Sie die allgemeinen Verkehrsregeln!

Anreise
Öffentliche Verkehrsmittel

Die Stadt Winschoten verfügt über einen Bahnhof. Genaue Angaben zu Abfahrtszeiten und Preisen finden Sie unter www.arriva.nl und www.bahn.de

 

Anfahrt

Verlassen Sie die A7 in den Niederlanden an der Ausfahrt 47 Winschoten, verlassen Sie den Kreisel in Richtung Beerta. Nach ca. 600 kommt an der rechten Seite das Hotel "In den Stallen".

Parken

Das Hotel verfügt über einen großen Parkplatz auf dem Sie Ihr Auto abstellen können. Anschrift: Hotel "In den Stallen" Oostereinde 10, 9672 TC Winschoten.

Weitere Infos und Links

Besuchen Sie unsere Website um mehr über die Dollard Route zu erfahren: www.dollard-route.de  

Dieser Tagesausflug ist nur einer von vielen ausgewählten Touren um das Weltnaturerbe Wattenmeer im deutsch-niederländischen Grenzgebiet kennenzulernen. Mehr Touren und Erlebnismöglichkeiten gibt es unter www.wattenmeer-entdecken.de.

Auf dem Portal "Grenzenlos Aktiv im Nordwesten" können Sie individuelle Touren in der Dollartregion planen oder sich die Int. Dollard Route als GPS-Track herunter runterladen. Die App bietet sogar eine Navigationsfunktion. Holen Sie sich die App:

www.grenzenlos-aktiv.de 

App für iOS

App für Android

Besonderheiten

  • aussichtsreich
  • geologische Highlights
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit

Kartenansicht

Weitere Touren

Hier finden Sie weitere Touren auf unserem Tourenplaner "Grenzenlos Aktiv".

Diese Touren könnten Sie auch interessieren

Zu Ammerlandroute wechseln
Blick auf den Galerieholländer vor dem Zwischenahner Meer

Ammerlandroute

Das Ammerland ist bekannt für seine üppige Parklandschaft. Lassen Sie sich von den liebevollen Gärten und farbenprächtigen Rhododendren am Wegesrand verzaubern.

Zu Deutsche Fehnroute wechseln
Deutsche Fehnroute

Deutsche Fehnroute

Auf der Deutschen Fehnroute fahren Sie entlang von Kanälen durch die zahlreichen Fehndörfer mit ihren Backsteinhäusern, Windmühlen und Gulfhöfen.

Zu Friesenroute Rad up Pad wechseln
Pilsumer Leuchtturm

Friesenroute Rad up Pad

Ostfriesische Häuptlingssitze, malerische Kutterhäfen und urige Runddörfer prägen diesen Rundkurs. Er verbindet Natur, Kultur und Geschichte.

Zu Internationale Dollard Route wechseln
Fahrgastschiff "Dollard"

Internationale Dollard Route

Verträumte kleine Ortschaften, Fischerdörfer und Hafenstädte prägen das Landschaftsbild des deutsch-niederländischen Rundkurses.

Zu Tour de Fries wechseln
Hafen von Carolinensiel

Tour de Fries

Diese Tour ist geprägt von einer maritimen Küstenlandschaft. Hier treffen Fischkutter auf „große Pötte“ und Hafenromantik auf das geschäftige Treiben des JadeWeserPorts.