Hauptinhalt der Seite anspringen

Angeln auf dem Forellenhof

Friedeburg

Der Forellenhof wurde früher abgebaut. Jetzt kann man in dem 6,8 ha großem See super Angeln gehen.

Zwischen 1967 und 1977 wurde auf dem Grundstück des Forellenhofes umfangreich Sand und Kies abgebaut. Dadurch entstand ein 6,8 ha großer See. Bedingt durch den Abbau weist das Gewässer unterschiedliche Tiefen zwischen 4 und 13 m auf. Der Untergrund ist fest, und die 2 Quellen sorgen für eine ausgezeichnete Wasserqualität. Der See ist ringsherum begeh- und beangelbar. Die Ufer sind mit Bäumen und Sträuchern bewachsen. Auf dem Gelände sind ebenfalls Unterstände vorhanden. Halt ein Angelsee mitten im Grünen. Ein großer Parkplatz steht ebenfalls zur Verfügung.



Kontakt

Angeln auf dem Forellenhof

Etzeler Alter Postweg 11
26446 Friedeburg
Deutschland

Tel.: 0 44 65 / 41 56 67
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Der Forellenhof hat von 07:00 -18:00 Uhr geöffnet.

Und wo in Friedeburg genau?