Ehemalige Auszubildende der Ostfriesland Tourismus GmbH ist Deutschlands beste Kauffrau für Tourismus und Freizeit

Nationale Bestenehrung 2019 (Auszubildende Eva Boelsen, Moderatorin Barbara Schöneberger, OTG Geschäftsführerin Imke Wemken, OTG Ausbildungsleiterin Silvia Müller)

Leer/Berlin 10. Dezember 2019 Die ehemalige Auszubildende der Ostfriesland Tourismus GmbH (OTG) Eva Boelsen hat ihre Ausbildung als Deutschlands beste Kauffrau für Tourismus und Freizeit abgeschlossen. Die Nationale Bestenehrung 2019 des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) fand gestern in feierlichem Rahmen im Maritimhotel in Berlin unter der Moderation von Barbara Schöneberger statt. In ihrer Begrüßung sprach Bundesbildungsministerin Anja Karliczek den besten Auszubildenden der Nation ihre Anerkennung und ihren Dank aus. „Sie sind unser Aushängeschild. Bewahren Sie sich auch zukünftig Ihren frischen Blick auf die Dinge und stoßen Sie Innovationen an“, ermutigte Karliczek die Absolventen.

„Die Leistung von Eva Boelsen erfüllt uns mit großem Stolz. Nach ihrer Landes-Bestenehrung ist der Erfolg auf nationaler Ebene die absolute Krönung. Die Ausbildung hat eine große Bedeutung in unserem Betrieb. Wir binden unsere Auszubildenden von Anfang an aktiv in alle Arbeitsbereiche ein, lassen aber auch gewisse Freiräume. Damit haben sie die Möglichkeit, sich abhängig von der persönlichen Interessenlage und Begabung weiterzuentwickeln,“ erzählt Geschäftsführerin der OTG Imke Wemken.

Über die Ostfriesland Tourismus GmbH
Seit 2005 bewirbt die OTG die gesamte ostfriesische Halbinsel bestehend aus den Landkreisen Ammerland, Aurich, Friesland, Leer und Wittmund sowie den kreisfreien Städten Emden und Wilhelmshaven. Die Angebotsvielfalt der touristischen Leistungsträger und der rund 50 angeschlossenen Ferienorten mit Inseln, Küsten und maritim geprägtem Binnenland wird durch die OTG gebündelt überregional präsentiert.