Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Ostfriesische Knüppeltorte

Die Knüppeltorte ist eine ostfriesische Torten-Spezialität, die gerne zum Tee gegessen wird.

Zubereitung:

Für den Teig: 
1. Eigelb und Sahne verquirlen. 
2. Nach und nach Zucker und Mehl dazugegeben und alles zu einer glatten, dickflüssigen Teigmasse verrühren. 
3. In einer Pfanne Butter zerlassen und darin kleine Pfannkuchen mit einem Durchmesser von rund 8 Zentimeter beidseitig braun backen.


Für die Füllung:
1. Orangeat oder Zitronat fein würfeln
2. In einem Topf Zucker in Zitronensaft unter Rühren erhitzen, bis er vollständig aufgelöst ist. 
3. Den Topf vom Herd nehmen und Orangeat oder Zitronat, Mandeln, Vanillemark und Rum hinzugegeben und unterrühren. 
4. Einen Tortenring auf eine Tortenplatte stellen und die Teigfladen leicht überlappend nebeneinander legen, sodass der Boden komplett bedeckt ist. 
5. Gleichmäßig die Füllung verteilen und immer im Wechsel Teigfladen und Füllung in den Tortenring schichten, dabei oben mit Teigmasse abschließen.
6. Die Knüppeltorte dann abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.


Zur Dekoration:
1. In einem Topf Aprikosenkonfitüre in Rum erhitzen. 
2. Den Tortenring entfernen und Torte und Tortenrand damit einstreichen. 
3. Den Tortenrand mit Mandelblättern bestreuen. 
4. Abschließend die Tortenstücke mit Sahnepuff verzieren.

 

Eine ganz besondere Tortenspezialität

Zutaten für die Pfannkuchen-Teigfladen:

  • 8 Eier, 
  • 1/4 l saure Sahne 
  • 100 g Zucker 
  • 150 g Mehl 
  • Butter oder Margarine zum Ausbacken 
  •  

Zutaten für die Füllung:

  • 300 g Zucker 
  • 125g Orangeat oder Zitronat 
  • Saft von 2 Zitronen 
  • 250 g gemahlene Mandeln 
  • Mark von einer Vanilleschote
  • 2cl Rum
  • und für die Dekoration:
  • 3-4 EL Aprikosenkonfitüre 
  • 1 EL Rum 
  • 30g geröstete Mandelblättchen 
  • 1/8ml Sahne 

 

 

Was Sie vielleicht auch interessieren könnte

Zu Gulfhöfe und Bürgerhäuser wechseln
Gulfhöfe und Bürgerhäuser

Gulfhöfe und Bürgerhäuser

Gulfhöfe prägen wesentlich das Bild der Kulturlandschaft an der Nordseeküste und messen sich in ihrer räumlichen Größe durchaus mit Kirchen und Schlössern. 

Zu Burgen und Schlösser wechseln
Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

Besuchen Sie die Überreste aus der aufregenden Geschichte Ostfrieslands, tauchen Sie ein in die Zeit der Häuptlinge oder spazieren Sie durch herrliche Schlossgärten.

Zu Parks und Gärten wechseln
Glockenturm der St.-Petri-Kirche in der Rhodoausstellung in Westerstede

Parks und Gärten

Herrschaftlich in Ostfrieslands Schlossparks oder zwischen üppigen Rhododendrenhainen im Ammerland flanieren. Entdecken Sie Ostfrieslands Parklandschaft

Zu Mühlen wechseln
Blauer Himmel, Wolken und Sonnenschein über den Zwillingsmühlen von Greetsiel

Mühlen

Entdecken Sie die einzigartige Mühlenlandschaft Ostfrieslands! Knapp die Hälfte des um 1900 erreichten Mühlenbestandes von 174 Mühlen ist noch erhalten!