Sie haben Lust auf noch mehr Ostfriesland? Erhalten Sie regelmäßig Inspirationen und Neuigkeiten.

Für Newsletter anmelden

Maritime Städte

De Steden stellt sük vör

Zu unseren maritimen Metropolen zählen Emden und Wilhelmshaven. In der Seehafenstadt Emden können Sie am zentral gelegenen Ratsdelft mehrere Museumsschiffe besichtigen. Die maritime Atmosphäre ist auf vielen Wasserstraßen während einer Grachten- oder Hafenfahrt erlebbar. Zweifelsohne ist die Kunsthalle mit ihren hochkarätigen Ausstellungen und Veranstaltungen sowie angeschlossener malschuhe ein echter kultureller Leuchtturm. Auch ein Besuch des Ostfriesischen Landesmuseums mit Rüstkammer, der Johannes a Lasco Bibliothek und des Bunkermuseums lohnt sich.

Hafen-Feeling und maritimes, urbanes Flair finden Sie in Wilhelmshaven. Ob das weltgrößte Labskausessen oder das StreetArt Festival. Hier ist immer was los! Im Sommer wird das Pumpwerk mit seiner Open-Air Veranstaltungsreihe „Mittwochs am Pumpwerk“ zu DEM Treffpunkt für Einheimische und Gäste. Bei freiem Eintritt spielen dann richtig gute Live-Bands. Auch am Südstrand, der Promenade mit Restaurants, Biergärten und Museen, trifft man sich.   

Emden

Emden ist ein wahres Kleinod in Ostfriesland. Früher bestimmten Meer und Hafen die Geschicke der Stadt, heute können bei einem Stadtbummel historische Boote im Hafen bestaunt oder eine Grachtenfahrt unternommen werden. Wer es moderner mag, kommt bei einer Besichtigung der Kunsthalle oder des VW-Werks auf seine Kosten.

Hier geht's nach Emden

Emden

Wilhelmshaven

Wilhelmshaven - die Hafenstadt am Jadebusen - lädt mit ihrer maritimen Meile, dem großen Hafen mit der Kaiser-Wilhelm-Brücke und vielen Museen zu einem Spaziergang an der frischen Meeresluft ein. Entspannen kann man hier wunderbar am Südstrand mit seiner einzigartigen Promenade.

Hier geht's nach Wilhelmshaven

Wilhelmshaven