Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Torten, Kekse und andere Leckereien

Manchmal muss es einfach nur süß sein .. so wie unsere Gebäck-Klassiker aus Ostfriesland. Vor allem die Ostfriesentorte und die Knüppeltorte dürfen dabei nicht fehlen. Traditionell werden Neujahrskuchen in Ostfriesland immer zum Jahreswechsel gebacken. Doch eigentlich sind sie viel zu lecker, um sie nur einmal im Jahr zu reichen. Daher werden sie gerne häufiger in der Winterzeit gebacken und zum Tee gereicht.

Ostfriesische Knüppeltorte

Ostfriesische Knüppeltorte

Die Knüppeltorte ist eine ostfriesische Torten-Spezialität aus aufgeschichteten und gefüllten Pfannkuchen-Teigfladen. 

Zum Rezept

 

Ostfriesentorte

Ostfriesentorte

Die Ostfriesentorte ist ein wahrer Klassiker unter den ostfriesischen Süßspeisen. Mit leckerem Biskuit, viel Sahne und Branntweinrosinen eine echte Gaumenfreude für Einheimische und Gäste.

Zum Rezept

Gebackenes Osterlamm

Gebackenes Osterlamm

Osterfriesisch gut: Das Osterlamm darf am Ostersonntag auf keiner Kaffeetafel fehlen. Das süße Gebäck sieht besonders schön aus, wenn es eine Verzierung mit kleinen Sahne-Tupfen trägt.

Zum Rezept

Pflaumen Streuselkuchen

Pflaumen Streuselkuchen

Dieses Pflaumenkuchenrezept - wie Elma ihn macht, ist ein absoluter Genuss zur Pflaumensaison. Besonders lecker ist der Streuselkuchen, wenn man ihn mit frisch geschlagener Sahne serviert.

Zum Rezept

Neujahrskuchen

Neujahrskuchen

Diese Eierkuchen haben Ihren Namen durch das Ausbacken im Waffeleisen (Eierkucheneisen). Sie werden meist am ersten Tag im neuen Jahr den Nachbarn und Freunden zum Neujahrsbesuch gereicht.

Zum Rezept