Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü
Antike Teekannen im Teemuseum Leer
Das größte Angebot in ganz Ostfriesland und der Nordsee:10.000 Ferienwohnungen und Hotels in Ostfriesland verfügbar

Nu is Teetied - Die ostfriesische Teezeremonie

Eine gemütliche Teetied mit Kluntje und Wulkje gehört zu einem waschechten Ostfriesland-Tag einfach dazu. In Ostfrieslands Teestuben können Sie ganz traditionell und stilecht eine Teezeremonie geniessen. 2016 stellte die Deutsche UNESCO-Kommission die „Ostfriesische Teekultur“ sogar in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes ein.

Bünting Teezeremonie in Leer, ostfriesische Teekanne auf einem Stövchen

Ostfriesische Rose

Wer schon einmal eine echte ostfriesische Teezeremonie erleben durfte, kennt das charakteristische Teeservice mit der „Ostfriesischen Rose“. Das Reise-Magazin "Teetied" hat sich im Interview mit Celia Hübl, Leiterin des Bünting Teemuseums in Leer, auf die Spuren des in Ostfriesland weit verbreiteten Porzellan-Dekors begeben.

Zum Blogbeitrag "Ostfriesische Rose"

Und so geht die Teezeremonie Schritt für Schritt

Bünting Teezeremonie in Leer, ein Kluntje wird in die Tasse gegeben

Kluntje first ...

Tee wird in Ostfriesland nicht einfach nur getrunken, sondern er wird nach allen Regeln der ostfriesischen Kunst zeremoniert. Bei einer echten Teezeremonie wird zunächst ein großes Stück Kluntje (Kandis) in die Tasse gegeben.

Bünting Teezeremonie in Leer, der Tee wird in die Tasse gegeben

... Tee second

Erst wenn alle Tassen mit Kluntje bestückt wurden, wird der Tee nach mindestens fünfminütiger Ziehzeit langsam eingegossen. Das Knacken des Kandis zeigt an, dass der Tee heiß auch genug war.

Bünting Teezeremonie in Leer, die Sahne wird vorsichtig in den Tee gegeben

so geht Gemütlichkeit pur

Im Anschluss daran wird die Sahne mit einer winzigen Kelle am Innenrand der Tasse aufgetragen und zwar gegen den Uhrzeigersinn. Nur so kann man wirklich die Zeit anhalten. Echte ostfriesische Gemütlichkeit heißt an dieser Stelle, einen Moment innehalten und dem Geschehen in der Tasse seine volle Aufmerksamkeit schenken.

Bünting Teezeremonie in Leer, die Sahnewölkchen steigen im Tee auf

Wulkje bestaunen

Durch die Sahne ergibt sich die berühmte und faszinierende “Wulkje” (Sahnewölkchen). Der Gastgeber schenkt sich immer die erste Tasse ein. Schließlich muss er prüfen, ob der Tee auch wirklich gelungen ist. Dann dürfen auch die Gäste den Tee genießen. Drei Tassen Tee sind "Ostfriesenrecht". Beim Trinken ist Schlürfen erlaubt. Der Tee wird auch nicht umgerührt, sondern man schlürft sich durch die drei Schichten des Tees: erst die Sahne, dann der bittere Tee und schließlich der zuckersüße Kandis.

Bünting Teezeremonie in Leer, Löffel in der leeren Teetasse

Ach deshalb!

Auch der Löffel hat bei der Teezeremonie eine besondere Bedeutung. Er ist nicht zum Umrühren gedacht. Er zeigt dem Gastgeber an, dass kein weiterer Tee gewünscht wird. Wer also nach der dritten Tasse nicht den Löffel in die Tasse gestellt hat, bekommt unaufgefordert immer wieder Tee nachgeschenkt.

Tee - Ostfrieslands flüssiges Gold

Die Ostfriesische Landschaft hat Geschichten, Hintergrundinformationen und Veranstaltungen rund um das Thema Tee in ihrem Kulturkalender 2021 zusammengestellt. Schmökern Sie darin doch ein bisschen und erfahren Sie, welche große Bedeutung "das flüssige Gold" für die Ostfriesen hat.

Teestuben erkunden

In den Teestuben können Sie in ostfriesischer Gemütlichkeit
ganz traditionell Ihre Teetied genießen.

Zu den Teestuben

Teestuben erkunden

In den Teestuben können Sie in ostfriesischer Gemütlichkeit
ganz traditionell Ihre Teetied genießen.

Zu den Teestuben

Teestuben erkunden

In den Teestuben können Sie in ostfriesischer Gemütlichkeit
ganz traditionell Ihre Teetied genießen.

Zu den Teestuben

Teestuben erkunden

In den Teestuben können Sie in ostfriesischer Gemütlichkeit
ganz traditionell Ihre Teetied genießen.

Zu den Teestuben

Außenansicht Bünting Teemuseum in Leer

Bünting Teemuseum in Leer

Im Bünting Teemuseum in Leer erfahren Sie alles über die Geschichte des Traditionsunternehmens und den Tee. Das Museum in der historischen Altstadt lädt natürlich auch auf ein Tässchen des ostfriesischen Nationalgetränks ein. Immer dienstags findet eine Teestunde statt. Neben den Museumsbesuch sollte man unbedingt noch Zeit für die wunderschöne Alstadt und den Museumshafen in Leer einplanen.

Bünting Teemuseum in Leer

Eine ältere Dame schenkt zwei Kindern Ostfriesentee ein

Ostfriesisches Teemuseum in Norden

Im ostfriesischen Teemuseum in Norden erfahren Sie alles zu den größten Herstellern original ostfriesischen Tees. Und natürlich gibt es auch eine Kostprobe.

Ostfriesisches Teemuseum in Norden

Wir lieben Ostfriesland für unseren Tee

ostfriesen.tv zeigt Ihnen eine typische Teezeremonie.

Was Sie vielleicht auch interessieren könnte

Zu Kirchen und Orgeln wechseln
Innenraum einer Kirche mit Blick auf die Orgel

Kirchen und Orgeln

In Ostfriesland findet man viele schöne mittelalterliche Kirchen. Von imposanten Backsteinhäusern bis zu kleinen schnuckeligen Dorfkirchen gibt es in Ostfriesland alles.

Zu Museen wechseln
Ausstellungsstücke des Wattenmeer Besucherzentrums

Museen

Auf der gesamten Ostfriesischen Halbinsel gibt es zahlreiche Museen und Ausstellungen, die mit ihrem Angebot jede Altersklasse ansprechen und begeistern. 

Zu Unsere Kultur wechseln
Ostfriesische Teezeremonie in Holtriem

Unsere Kultur

Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einfach unverwechselbar.

Zu Gulfhöfe und Bürgerhäuser wechseln
Außenansicht eines Hauses mit einem Zaun, einem großen Baum und Blumen im Vordergrund

Gulfhöfe und Bürgerhäuser

Gulfhöfe prägen wesentlich das Bild der Kulturlandschaft an der Nordseeküste und messen sich in ihrer räumlichen Größe durchaus mit Kirchen und Schlössern.