Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü
Das größte Angebot in ganz Ostfriesland und der Nordsee:10.000 Ferienwohnungen und Hotels in Ostfriesland verfügbar

Wattwanderungen

Zieht sich das Meer zurück, können Sie das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer bei einer geführten Dünen- und Wattwanderung erwandern. Diese besondere Erfahrung sollte unbedingt bei Ihnen auf der Urlaubsliste stehen. Auf Wattwanderungen haben Sie die Möglichkeiten mit Wattwurm & Co. auf Tuchfühlung zu gehen und Spannendes über den einzigartigen Naturraum zu erfahren.

Lernen Sie das UNESCO-Weltnaturerbe hautnah kennen. Eine Wanderung weiter hinaus oder, gar zu einer Sandbank oder Insel, sollten Sie niemals alleine antreten. In Ostfriesland gibt es eine Vielzahl an Wattwanderguides, die Ihnen Wissenswertes über Flora und Fauna berichten. Alle Kontaktdaten und Infos zu den Guides haben wir Ihnen auf dieser Seite zusammengestellt.

 

 

wattenmeer-7

Wir lieben Ostfriesland für unser Watt

Begleiten Sie Elke Klaassen bei einer Wattwanderung durch das UNESO-Weltnaturerbe.

Zum Video

Wattführergemeinschaft Niedersächsische Nordseeküste

Wattführergemeinschaft Niedersächsische Nordseeküste

Die Vereinigung der niedersächsischen Wattführer setzt sich für den Schutz des Lebensraumes Wattenmeer ein und vermittelt die Bedeutung und Einzigartigkeit dieses Lebensraumes.

Mehr Informationen

Wattwanderzentrum Ostfriesland

Wattwanderzentrum Ostfriesland

Von der Spülsaumsafari bis zur Winterwattwanderung werden vom neuen
Wattwanderzentrum Ostfriesland in Harlesiel viele interessante Touren ins Watt angeboten. Seien Sie neugierig, im Wattenmeer gibt es mehr als 10.000 Tier- und
Pflanzenarten zu entdecken! Es werden auch barrierefreie Watterlebnisse angeboten.

Mehr Informationen

Sie suchen einen Wattwanderung? Wir haben für Sie eine Auswahl an Wattwanderungen zusammengestellt.

Unten aufgeführt, haben wir Ihnen eine Übersicht aller Wattführer zusammengestellt. Bitte wenden Sie sich bezüglich weiterer Fragen oder Buchungen direkt an den Wattführer. Zudem können Sie sich auch an die Tourist-Informationen an den Küstenorten und auf den Inseln wenden, um sich über Wattwanderungen vor Ort zu informieren.

 

 

Verhalten im Wattenmeer

Bei Niedrigwasser lockt das glitzernde Watt zu einem Spaziergang in die Weite. Doch das Wattenmeer birgt auch seine Gefahren. Eine Wanderung weiter hinaus oder, gar zu einer Sandbank oder Insel, sollten Sie niemals alleine antreten! Gegen einen Wattspaziergang am Strand (küstennah) ist nichts einzuwenden. Weiter hinaus, sollten Sie nur mit einem/r fachkundige/n Wattführer/in gehen.

Weitere Wanderwege