Das größte Angebot in ganz Ostfriesland und der Nordsee:

Passende Unterkünfte für Ihren perfekten Urlaub

Anreise in Ostfriesland

Vom Binnenland bis an die Nordsee

Für eine bessere Planung haben wir hier einige nützliche Informationen zusammengefasst, um Ostfriesland an der niedersächsische Nordsee oder unsere ostfriesischen Inseln per Bus, Bahn, mit dem Auto, dem Flugzeug oder der Fähre zu erreichen.

Wie komme ich mit der Bahn nach Ostfriesland?

Mit dem Zug:
Aus vielen Teilen Deutschlands und aus dem Ausland bietet die Deutsche Bahn durchgehende Verbindungen nach Ostfriesland und an die Nordsee an. So können Sie zum Beispiel direkt aus Berlin, Stuttgart oder Köln anreisen. Die Züge halten zum Teil direkt an den Fähranlegern der ostfriesischen Küste. Sie können also ganz einfach von dem Zug auf die Fähre steigen.

Auf den ostfriesischen Inseln Wangerooge, Langeoog und Borkum sind Sie auf die Bahn angewiesen, um vom Hafen zu Ihren Urlaubsquatieren zu gelangen. Der Fahrpreis ist im Fährpreis inbegriffen. Mit der Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn gelangen Sie in nur wenigen Klicks ans Ziel:

Auch innerhalb Ostfrieslands bietet sich der Zug als Verkehrsmittel an. So können Sie ganz einfach einen Ausflug in die naheliegenden Städte unternehmen.

  • Die NordWestBahn verkehrt stündlich und hält unter Anderem in Esens, Wittmund, Jever, Wilhelmshaven, Sande und Oldenburg. Hier gelangen Sie zum aktuellen Fahrplan der NordWestBahn.
  • Stündlich fährt auch ein Nahverkehrszug der Deutschen Bahn von und nach Norddeich (Mole) und hält dabei unter Anderem in Norden, Emden, Leer, Westerstede und Bad Zwischenahn.
  • Die WestfalenBahn verkehrt stündlich von Münster nach Leer. Hier gelangen Sie zum aktuellen Fahrplan der WestfalenBahn.
  • Eine Besonderheit für Bahnliebhaber ist die historische Küstenbahn Ostfriesland. An Sonn- und Feiertagen verkehrt die Museumseisenbahn Küstenbahn Ostfriesland zwischen Norden und Dornum und hält dabei in Lütetsburg, Hage und Westerende. Nähere Infos unter www.mkoev.de.
  • Im Ammerland ist zudem die Museumsbahn Ammerland-Saterland noch aktiv. Nähere Infos unter www.museumsbahn-ammerland.de.

TIPP: Wir geben zu, der ÖPNV zwischen den urigen Fischerdörfern, den malerischen Fehnkanälen und den prächtigen Windmühlen ist ausbaufähig. Um die abwechslungsreiche Landschaft voller einzigartiger Natur- und Kulturschätze in vollen Zügen zu genießen empfehlen wir Ihnen daher vor Ort einen Mietwagen zu buchen!

Barrierefreiheit im Zug:

Anreise mit der Deutschen Bahn:

  • Die Mobilitätsservice-Zentrale bietet zahlreiche Hilfen und Tipps für mobilitätseingeschränkte, blinde und gehörlose Menschen
  • Fahrplanauskunft und Fahrkartenverkauf
  • Ein-, Um- und Aussteigeservice (Anmeldung bis 20 Uhr am Vortag)
  • Sitzplatzreservierungen für Reisende mit Behinderung und ihre Begleitpersonen
  • Tel. 0 18 05 / 51 25 12 (14 ct/Min. aus dem Festnetz, tägl. 6-22 Uhr)
    E-Mail: msz‎@‎deutschebahn.com

Anreise mit der NordWestBahn:

  • Wenn Sie Hilfe beim Ein-, Aus- oder Umsteigen bei den Zügen der NordWestBahn benötigen, hilft das Servicebüro.
  • Fahrplanauskunft und Fahrkartenverkauf
  • Ein-, Um- und Aussteigeservice (Anmeldung bis 17 Uhr am Vortag) Tel. 0 18 05 / 60 01 61 (14 ct/Min. aus dem Festnetz, Mo-Fr: 7-18 Uhr, Sa: 7-14 Uhr) Email: dialog‎@‎nordwestbahn.de

Anreise mit der WestfalenBahn:

  • Wenn Sie Hilfe beim Ein-, Aus- oder Umsteigen bei den Zügen der WestfalenBahn benötigen, hilft das Servicebüro.
  • Fahrplanauskunft und Fahrkartenverkauf
  • Ein-, Um- und Aussteigeservice (Anmeldung bis 17 Uhr am Vortag) Tel. 05 21 / 55 77 77 55 Email: info@westfalenbahn.de
  • Weitere Informationen zum Barrierefreien Reisen finden Sie hier.
Was ist die FahrPlaner-App?

Alle Infos. Alle Tickets. Alle Preise.

Für Reisen mit dem Nahverkehr in Niedersachsen und Bremen bietet Ihnen der FahrPlaner als kostenlose Mobile-App für iOS und Android sowie als Web-App umfassendere Informationen als andere Anwendungen. Denn nur hier erhalten Sie Auskünfte mit allen Fahrpreisen im Niedersachsentarif für die Strecke von Tür zu Tür.

Der FahrPlaner informiert Sie immer aktuell und umfassend und zeigt Ihnen das jeweils gültige Fahrkartenangebot für die gewünschte Strecke im Nahverkehr an.

Einfach Start und Ziel sowie die gewünschte Abfahrtszeit in der Suchmaske eingeben. Der FahrPlaner berücksichtigt alle Busse, Straßen- und U-Bahnen sowie alle Züge im Nah- und Fernverkehr.

Der Fahrtverlauf wird in einer Karte abgebildet, die passenden Ticketangebote für den Nahverkehr sind übersichtlich aufgelistet.

Welche Bahnhöfe gibt es in Ostfriesland?

Hier finden Sie zur Orientierung eine Auflistung aller relevanten Bahnhöfe in Ostfriesland an der Nordsee.

Wie komme ich zur Buchungsanfrage?

Hier kommen Sie direkt zur Buchungsanfrage der Deutschen Bahn und können Ihre eigene Anreise mit dem Zug individuell planen und buchen.

Wie kann ich in Ostfriesland barrierefrei anreisen?

Ob Bus, Bahn, Fähre oder Auto - alle Informationen für eine barrierefreie An- und Abreise finden Sie hier.

Wie komme ich mit dem Auto nach Ostfriesland?

Autobahnen in Ostfriesland und an die Nordsee

Die Anreise mit dem PKW hat so einige Vorteile für die Fahrt in den Urlaub nach Ostfriesland und an die Nordsee. Der Weg in den Urlaub führt Sie über diverse Autobahnen:

Aus Westen kommend erreichen Sie Ostfriesland und die Nordsee am besten über die A31 Richtung Emden. Aus den Niederlanden führt Sie die A7. 

Aus den Norden kommend fahren Sie am besten über die Autobahnen A1 Richtung Bremen oder auf der A7 Richtung Hamburg. Die A1 Richtung Bremen führt Sie über die A28 Richtung Oldenburg und weiter Richtung Groningen/ Emden oder zur A29 nach Wilhelmshaven. Anschließend nutzen Sie bitte die Bundes- und Landstraßen. 

Aus dem Osten nehmen Sie die A2 Richtung Braunschweig/ Hannover, danach geht es weiter über die A1 nach Bremen und weiter auf die A28 Richtung Oldenburg. Je nach Ziel, fahren Sie auf der A29 weiter oder wechseln auf die Bundesstraßen. 

Aus dem Süden Deutschlands wählen Sie den Weg in den Urlaub über die A9 bis zum Autobahnkreuz Nürnberg. Anschließend auf die A3 Richtung Würzburg, weiter auf die A7 Richtung Hannover/ Hamburg. Die A1 Richtung Bremen bringt Sie dann über die A28 in Richtung Oldenburg.  Je nach Ziel, wechseln Sie auf die A29 oder die Bundesstraßen.

Mit dem Auto auf die Ostfriesische Inseln

Beachten Sie bitte, dass die Anreise mit dem Auto nicht auf allen Inseln möglich ist. Außer auf Borkum und Norderney herrscht auf allen Inseln ein striktes Autoverbot. Ihr Auto können Sie auf Parkplätzen am Fähranleger und Garagen auf dem Festland sicher abstellen. Die ostfriesischen Inseln lassen sich wunderbar zu Fuß, mit dem Rad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden.

Parkmöglichkeiten am Fähranleger

Alle Informationen zu den Parkmöglichkeiten finden Sie hier.

Wie komme ich mit dem Bus nach Ostfriesland?

Ostfriesland-Express

Der Ostfriesland-Express bringt Sie nach vorheriger Anmeldung von Bremen (Tel: 0 49 71 / 9 25 80 oder info‎@‎edzards-reisen.de) und Oberhausen (Tel: 0 49 41 / 9 56 00 oder info‎@‎jan-klein.de) direkt an die Nordsee und wieder zurück.

Regionaler Busverkehr

Der Verkehrsverbund Ems-Jade (VEJ) und die angeschlossenen Busunternehmen fahren Sie zum Beispiel mit dem Urlauberbus durch ganz Ostfriesland. Fahrplanauskünfte gibt es im Internet unter www.vej-info.de oder per Telefon unter Tel: 0 49 41 / 9 33 77.

Fernbusse

Gelangen Sie mit dem Bus umweltfreundlich und komfortabel nach Ostfriesland. MeinFernbus und FlixBusbieten mehr als 10.000 Verbindungen täglich in über 250 Städten in Deutschland zu einem fairen Preis: Jetzt Bustickets buchen

Barrierefreiheit im Bus:

Nach vorheriger Anmeldung ist die Beförderung von Rollstühlen mit dem Ostfriesland Express möglich.

Bei Fragen zur Zugangsmöglichkeit im regionalen Busverkehr bietet der Verkehrsverbund Ems-Jade (VEJ) Auskunft unter: Tel: unter Tel: 0 49 41 / 9 33 77 oder info‎@‎vej-info.de

Weitere Informationen zu Barrierefreiem Reisen finden Sie hier.

Was ist der Urlauberbus?

Ostfriesland für einen Euro

Übernachtungsgäste, die viel von Ostfrieslands unterschiedlichen Seiten sehen möchten, können wunderbar einfach für nur 1,00 € pro Person und Strecke die ostfriesische Halbinsel kreuz und quer erkunden. Möglich ist dies durch den Urlauberbus, der für Sie das ganze Jahr unterwegs ist. Mobil sein ohne Stress und Parkplatzsorgen! Während der Fahrt kann Ihr Blick frei über die weite Landschaft schweifen. Lassen Sie die ostfriesischen Orte auf sich wirken und erreichen Sie entspannt Ihr Ziel. Von mehr als 4900 Haltestellen und auf 220 Linien ist Ihr Zustieg auf der kompletten ostfriesischen Halbinsel möglich. Ganz nach Lust und Laune, als willkommene Abwechslung oder Krönung Ihrer Urlaubstage. Wie wäre es also mit einer spontanen Fahrt ans Meer oder ein bisschen Shopping in Ostfrieslands "Metropolen"? So funktioniert es: 

  •   Nordsee-Service-Card, Kur- oder Gästekarte besorgen*
  •   Einsteigen und Karte vorzeigen
  •   1 € pro Person/Strecke bezahlen und los geht´s!

Hier können Sie den aktuellen Flyer downloaden.

Fahrplan und weitere Informationen

*Die Nordsee-Service-Card, Kur- und Gästekarte bekommen Sie in der örtlichen Tourist-Information, in einigen Orten auch beim Leistungsträger.

Sie können auf allen Buslinien des Verkehrsverbundes Ems-Jade (VEJ) in den Landkreisen Aurich, Friesland, Leer, Ammerland und Wittmund sowie den Städten Emden und Wilhelmshaven fahren. Das Angebot gilt täglich ab 9:00 Uhr.

Sonstige Beförderungsbedingungen:

Gilt nicht am An- und Abreisetag. Anrufbusse, Nachtverkehre und Sonderverkehre (z. B. BaltrumLinie) sind ausgenommen. Gruppen ab 10 Personen werden gebeten, sich vorher anzumelden.

Im Urlauberbus (Linienbusse unserer Region) können Sie auch Hunde mitnehmen. Als Fahrpreis wird der Tarif "Kinderfahrschein" zu Grunde gelegt.

Die Urlauberbus-Fahrkarte gilt für eine Fahrt zwischen zwei Haltestellen mit beliebigen Umstieg in den direkten Anschlussbus. Rundfahrten und Fahrtunterbrechungen sind möglich. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website www.urlauberbus.de.

Anreise auf die ostfriesischen Inseln

Ostfriesische Inseln
Ostfriesische Inseln

Ostfriesische Inseln

Die Inseln: Wie eine Perlenkette liegen sie vor der ostfriesischen Küste und jede Insel ist eine Welt für sich! Verschaffen Sie sich hier einen Überblick aller Ostfriesischen Inseln.

Fährverbindungen
Fährverbindungen

Fährverbindungen

Für eine bessere Planung haben wir die Fährverbindungen zu den ostfriesischen Inseln zusammengestellt.   

Flugzeug
Flugzeug

Flugzeug

Die ostfriesischen Inseln werden von zahlreichen regionalen Flughäfen angeflogen. Informationen zu den jeweiligen Abflugzeiten uvm. erhalten Sie hier.    

Prospekte bestellen
Prospekte bestellen

Prospekte bestellen

Planen Sie Ihren Urlaub auf den Ostfriesischen Inseln von zu Hause aus und bestellen Sie alle Prospekte in unserem kostenlosen Prospektbestellcenter. Schauen Sie gleich mal rein!