Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü
Apen

Apen liegt inmitten der reizvollen Parklandschaft des Ammerlandes, die sich durch saftig grüne Wiesen, wogende Kornfelder und einen nahezu unendlichen Himmel auszeichnet.

Kanal in Apen mit Blick auf die Mühle
Suchen & Buchen: Unterkünfte in ApenHotels - Ferienwohnungen - Ferienhäuser

Feriengemeinde Apen

Inmitten der Parklandschaft Ammerland

Wat en Farvenpracht!

Apen liegt in der Parklandschaft Ammerland und grenzt an das ostfriesische Fehngebiet. Seine historische Bedeutung verdankt es den vielen Wasserläufen, die es über Jümme, Leda und Ems mit der Nordsee verbinden. Aufgrund ihrer Tideabhängigkeit gibt es hier eine wunderbare Auenlandschaft und das einzige Süßwasserwatt im Norden, das bei ausgedehnten Radrouten abseits der Hauptverkehrswege, bei Wanderungen oder beim Angeln erlebt werden kann.

Logo der Gemeinde Apen

Kontakt

Apen-Touristik

Hauptstraße 203
26889 Apen
Tel 0 44 89 / 73 73
Fax 0 44 89 / 9 59 99
E-Mail info(at)apen-touristik.de
Internet www.apen-touristik.de

Entdecken Sie Apen!

Kanal in Apen mit Mühle

Die Hengstforder Mühle

Die über 250 Jahre alte Mühle liegt direkt am Aper Tief in Hengstforde. Die idyllische Lage lädt zu Entspannung und Erholung ein. Direkt am Deich lässt es sich auf Liegestühlen faulenzen oder angeln. Die Mühle ist Treffpunkt für Groß und Klein, um die Flora und Fauna Apens zu entdecken. 

Hengstforder Mühle

Eine Gruppe paddelt im Aper Tief

Aktiv genießen

Die Landschaft rund um Apen wird geprägt von kleinen geschwungenen Wasserläufen, schnurgeraden Kanälen, grünen Deichen sowie dem einzigen Süßwasserwatt des Nordwestens. Genau richtig für alle, die die ursprüngliche Natur lieben und einen aktiven Urlaub genießen möchten. Egal ob beim Radfahren, Wandern, Angeln oder Paddeln - in Apen können Sie die Ursprünglichkeit hautnah erleben.

Paddel & Pedalstation Apen

Die neue Wunderline GO App ist da!

Die neue Wunderline GO App ist da!

Entdecke die 15 Wunder an der Wunderline!
Schneller und komfortabler mit dem Zug zwischen Groningen und Bremen reisen – das ist ein Ziel des grenzüberschreitenden Bahnprojekts Wunderline. Das wird zwar erst ab 2024 möglich sein, aber bereits jetzt hat die Schienenstrecke etwas Besonderes zu bieten: Die App WunderlineGO.

WunderlineGO entdecken

Wussten Sie schon?

Apen ist die westlichste und wasserreichste Gemeinde des Ammerlandes und ist daher nicht nur bei Angelfreunden sehr beliebt. Am Aper Tief, welches über die Jümme, Leda und Ems in die Nordsee führt, herrschen noch die Gezeiten. Ebbe und Flut sind hier noch gut zu spüren. Sogar Seehunde verirren sich hin und wieder hier hin.

Inspirationen für Ihren Urlaub in Apen


APEN WETTER
Weitere Orte im Ammerland

Entdecken Sie die Ammerlandroute und die Deutsche Fehnroute

Ammerlandroute - Eine Symphonie in grün

Ammerlandroute - Eine Symphonie in grün

Das Ammerland ist bekann für seine üppige Parklandschaft. Lassen Sie sich von den liebevollen Gärten und farbenprächtigen Rhododendren am Wegesrand verzaubern. Die ca. 170 km lange Tour führt über verkehrsarme Wege durch eine wunderschöne Parklandschaft.

Ammerlandroute

 

Deutsche Fehnroute - Weiße Klappbrücken weisen den Weg

Deutsche Fehnroute - Weiße Klappbrücken weisen den Weg

Auf der Deutschen Fehnroute fahren Sie entlang von Kanälen durch die zahlreichen Fehndörfer mit ihren Backsteinhäusern, Windmühlen und Gufhöfen. Der ca. 173 km lange Rundkurs führt Sie auf gut ausgebauten Radwegen durch eine eizigartige Natur- und Moorlandschaft. 

Deutsche Fehnroute

Lust auf noch mehr Ostfriesland?

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Inspirationen und Neuigkeiten aus Ostfriesland!

Jetzt anmelden