Moormerland

Urlaub im Moormerland, das bedeutet Urlaub vom Alltag. Die reizvolle Landschaft mit ihren Kanälen und Klappbrücken ist ideal für Familien, Naturliebhaber, Rad- und Aktivurlauber.

Moormerland
Suchen & Buchen: Unterkünfte in Moormerland

Hotels - Ferienwohnungen - Ferienhäuser

Feriengemeinde Moormerland

An Ostfrieslands Emsmündung

Wiede Gegend

Moormerland liegt zentral im Städtedreieck zwischen Leer, Emden und Aurich. Die fühlbare Weite der Landschaft, das Erleben einer unverbrauchten Natur, Menschen, die Sie gerne kennenlernen möchten. Das ist der Reiz Moormerlands.

Ausflugsmöglichkeiten ohne Grenzen, ideale Fahrradstrecken nach dem einzigartigen Knotenpunktsystem, Kanutouren auf naturbelassenen Kanälen, dazu Ruhe und Erholung.

Die Landschaft Moormerlands gab der gleichnamigen Gemeinde ihren Namen. Entstanden aus ehemals elf selbständigen Dörfern, die in vielfältiger Weise das Leben der Ostfriesen widerspiegeln. Auf der einen Seite die Fehndörfer mit ihren langgezogenen Kanälen, auf der anderen Seite die Dörfer an der Ems und die kleinen Bauerndörfer. Jeder Ort hat seine Eigenarten bewahrt.

Entdecken Sie Moormerland!

Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Bei einem Besuch in Moormerland darf natürlich eine Besichtigung des Emssperrwerks nicht fehlen. Am besten nehmen Sie gleich an einer der Führungen Teil. Hier finden Sie alle Sehenswürdigkeiten des Moormerlandes.

Veranstaltungen
Veranstaltungen

Veranstaltungen

Zahlreiche Veranstaltungen, Theaterstücke, Konzerte, Feste und Feiern sorgen für viel Spaß im Urlaub in Ostfriesland. Hier finden Sie den Veranstaltungskalender mit allen Veranstaltungen in Moormerland.

Unterkünfte
Unterkünfte

Unterkünfte

Im Urlaub ist die Unterkunftswahl eine wichtige Entscheidung. Damit sich der Gast so richtig wohlfühlen kann, bietet Moormerland eine große Auswahl an Unterkünften mit unterschiedlichen Einrichtungen und Services.

Aktivitäten
Aktivitäten

Aktivitäten

Moormerland mit seinen Kanälen ist ein Paradies für Paddler. Am besten leihen Sie sich in einer der Stationen von Paddel und Pedal ein Kanu und erkunden die Gewässer auf eigene Faust. Alternativ finden Sie hier aber auch weitere, trockenere Aktivitäten.

Museum Alte Seilerei

In dem im April 2011 eröffneten Museum ,,Alte Seilerei“ können die Besucher sich ein anschauliches Bild von der Handwerkskunst der Seiler machen. Gleich, ob ein Sonntagsausflug mit einem besonderen Highlight, eine Besichtigungsstation für Urlaubsgäste oder eine informative Unterrichtsstunde für Schulklassen – Das Museum in Oldersum ist in jedem Fall ein ganz besonderes Ereignis.

Mehr Informationen

Museum Alte Seilerei

Emssperrwerk

Das Emssperrwerk steht an der Unterems zwischen den Ortschaften Gandersum am Nordufer und Nendorp am Südufer. Es hat zwei Funktionen: Es verbessert den Küstenschutz und ermöglicht das Aufstauen der Ems zur Überführung der großen Kreuzfahrtschiffe der Meyer Werft in Papenburg.

Mehr Informationen

Emssperrwerk

Wussten Sie schon?

Die stillen Kanäle – hier werden sie Wieken genannt – bieten optimale Voraussetzungen für einen Trip auf dem Wasser.

Impressionen aus Moormerland


MOORMERLAND WETTER