Hauptinhalt der Seite anspringen

Ihlower Forst

Ihlow

Rund um die bekannte Klosterstätte in Ihlow erstreckt sich der Ihlower Forst.

Das Mischwaldgebiet aus Eichen, Buchen und anderen Laubbäumen erstreckt sich auf einem 350 Hektar großen Areal. Der Ihlower Forst eignet sich aufgrund der Lage des Geländes des ehemaligen Zisterzienser Klosters hervorragend als Pilgerstation.
Wanderfreudige können sich im Ihlower Forst auf fünf verschiedenen Rundwanderwegen von Greifen, Lilien, Löwen, Hirschen und Rosen leiten lassen. Die Wege sind jeweils mit einem Motiv der Ihlower Fliesen gekennzeichnet, welche im Zuge der archäologischen Grabungen an der Klosterstätte Ihlow entdeckt und heute zum Teil im „Raum der Spurensuche“ auf dem Gelände der Klosterstätte ausgestellt sind. Entlang mystischer Orte wie dem „Hexentanzplatz“, dem „Königseiche“ und der sagenumwobenen „Münte“ laden die Wege zu einer Entdeckungsreise durch den Klosterwald ein. 

Sie interessieren sich für geführte Wanderungen auf den Waldpfaden, Geocaching und Exkursionen (für alle Altersgruppen)?

Das Team der Tourist-Info Ihlow berät Sie gerne!

Kontakt

Ihlower Forst

Zum Forsthaus
26632 Ihlow
Deutschland

Tel.: 0 49 29 / 8 91 00
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Preisinformation

Freizugänglich

Und wo in Ihlow genau?