Hauptinhalt der Seite anspringen
Öffnet das Mobile Menü

Ostfriesisches Schulmuseum Folmhusen

Westoverledingen

Das Ostfriesische Schulmuseum in Folmhusen gibt einen Einblick in die Schulgeschichte Ostfrieslands.

Das Ostfriesische Schulmuseum in Folmhusen gibt seinen Besuchern einen umfassenden Einblick in die Schulgeschichte Ostfrieslands. Im Schulhaus aus der Kaiserzeit befindet sich eine wechselnde Ausstellung. Im rechten Teil des Gebäudes finden Sie Schulklassen um die Jahrhundertwende. Besonders beliebt sind die historischen Schulstunden für Gruppen. Da heißt es: In Vierer-Reihen aufstellen und die Finger vorzeigen. Im Fehnhaus wird man in die Wohn- und Arbeitssituation eines Lehrers vor 200 Jahren zurück versetzt. Auf diese Weise soll die Erinnerung an die eigene Schulzeit anregt und eine kritische Auseinandersetzung mit Schule und Kindheit von gestern und heute initiiert werden. Ein historisches Archiv zur Schulgeschichte rundet das Angebot ab.

Angebote für jedermann
Unterricht für alle - eine Unterrichtsstunde und Führung für einzelne Personen oder kleine Gruppen, die keinen eigenen Termin wahrnehmen möchten
Sonderveranstaltungen - z. B. eine Schulspeisung, die im Anschluss an eine nachempfundene Schulstunde aus der Nachkriegszeit stattfindet.
Spezialführung - z. B. eine plattdeutsche Führung durch die Dauerausstellung "Gerade sitzen, Ohren Spitzen!"
Termine werden in der Lokalpresse und auf der Internetseite pünktlich bekannt gegeben.
ostfriesland-museen.jimdo.com

Kontakt

Ostfriesisches Schulmuseum Folmhusen

Leerer Straße 7-9
26810 Westoverledingen
Deutschland

Tel.: 04955-4989
Webseite besuchen

Und wo in Westoverledingen genau?

Übernachten in Westoverledingen?

Mehr Übernachtungsmöglichkeiten anzeigen

Veranstaltungen in der Umgebung

Weitere Veranstaltungen anzeigen

Ostfriesland - Nordsee, Küste, Binnenland

Von den Ostfriesischen Inseln in der Nordsee bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache, der ostfriesische Humor und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig. Flankiert von den Maritimen Städten Emden und Wilhelmshaven umfasst die ostfriesische Halbinsel das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer in deren Mitte aufgereiht wie auf einer Perle die Sieben Nordseeinseln liegen: Borkum, Norderney, Juist, Spiekeroog, Langeoog, Baltrum und Wangerooge.

Aktiv die Region entdecken können sie beim Radurlaub oder beim Wandern in Ostfriesland. Für Sportbegeisterte Gäste bieten die Nordseestrände und Badeseen zahlreiche Möglichkeiten. Auch ein Urlaub mit dem Hund, auf dem Bauernhof oder mit der Familie lassen sich gut erleben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der Nordsee bis zur Park- und Gartenlandschaft Ammerland laden zu einem Besuch ein. Entdecken Sie Leuchtürme, Kirchen/Orgeln, Burgen und Schlösser sowie Mühlen.