Hauptinhalt der Seite anspringen

Ev.-luth. Liudgeri-Kirche in Hesel

Hesel

Liudgeri Kirche in Hesel

Die mittelalterliche Kirche musste wegen Baufälligkeit abgerissen werden. 1742 errichtete man einen neuen Kirchenbau. Der Turm mit seiner schlanken Spitze wurde 1909 an die Kirche angebaut.  Die Kanzel mit Ecksäulen und Evangelistenreliefs und der Altar mit dem Abendmahlsgemälde wurden 1653 von dem Tischler, Bildschnitzer und Tafelmaler Tönnies Mahler aus Leer gebaut, von dem in Ostfriesland und im Ammerland noch acht Altäre und elf Kanzeln aus der Zeit zwischen 1641 und 1660 vorhanden sind.

Offene Kirche:
Von Ostern bis Erntedankfest Ende Sep./Anfang Okt. täglich von 15 -18 Uhr geöffnet.



Kontakt

Ev.-luth. Liudgeri-Kirche in Hesel

Am Ehrenmal 4
26835 Hesel
Deutschland

Tel.: 0 49 50 / 20 11

Und wo in Hesel genau?